1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Frage

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von NoaBlue, 3. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Hallo
    Ich hab mir nen neuen PC zusammen geschraubt
    AMD 64 3500+NC-939
    MSI K8N Neo2 Platinum Edt.
    1024MB Corsair RAM PC400

    nun brauch ich ne günstige Karte
    habe 2 in aussicht welche könnt ihr mir empfehlen?

    Asus 256MB Radeon AX800 PRO TD RTL =400€
    ODER
    Asus 256MB V9999 GE-TD256 Retail =344€
    Lohnt es sich also 600€ mehr auszugeben???oder eher nicht die Karte sollte auch etwas halten und nicht das ich bald wieder ne neue brauch
    Spiele tauglich sein Doom3-Half Life 2 etc.
    Ich Danke euch
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    hmm, für doom3 sind meist die nvidia karten besser,
    für Half life2 oft die ATI-karten!Was ist die
    V9999 genau für eine Karte?

    Gruß Luigi :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:
     
  3. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Hallo
    das sind die Daten die ich gefunden bei dem Versand:

    Asus V9999 GE-TD256 Retail Grafikkarte
    Grafikprozessor: GeForce 6800
    Chiptakt: 350 MHz
    Pixel-Pipelines: 12
    Typ: AGP 4x/8x
    RAMDAC: 1. RAMDAC: 400 MHz
    2. RAMDAC: 400 MHz
    Speicher: Kapazität: 256 MB
    Typ: GDDR3
    Taktfrequenz: 1000 MHz
    Speicheranbindung: 256 Bit
    Unterstützung für MPEG2 Wiedergabe

    Ich hoffe Dir etwas geholfen zu haben sonst habe ich nochmal die Daten bei Asus gefunden:

    Equipped with newest nVidia's GeForce 6800 GPU
    Die ASUS V9999-Serie ist mit der neuesten nVidia® GeForce 6800 GPU ausgestattet, die eine exzellente cinematische Auflösung und starke grafische Kraft aufweist. Während sich andere Hersteller auf ihren Lorbeeren ausruhen, entwickelt ASUS innovative Features, um Leistung, Funktionalität und Wert zu steigern.
    Die ASUS V9999-Serie ist somit für den Enthusiasten gedacht und ist eine Komplettlösung für 3D-Spiele und Video Anwendungen.

    Chipset Feature
    • Superskalare GPU Architektur
    Kernstück der neuen nVIDIA GeForce 6-Modelle ist eine völlig neue, superskalierbare Shader-Architektur, die doppelt so viele
    Rechenvorgänge pro Taktzyklus ausführen kann wie traditionelle Architekturen. Dies verschafft ihr im Vergleich zu nichtskalierbaren Single-Shader-Architekturen einen bedeutenden Leistungsvorsprung.
    • NVIDIA CineFX™ 3.0 engine
    Mit ihrer Unterstützung für APIs Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0 sowie OpenGL® 1.5 zeigt die Engine sich auf dem neuesten Stand der Technik. So können in Rekordzeit beeindruckende Effekte auf den Bildschirm gezaubert werden.
    • NVIDIA UltraShadow™ II technology
    Steigert gezielt die Leistung aktueller Spiele wie Doom III (id Software), in denen komplexe Szenen mit mehreren Lichtquellen vorkommen. Die zweite Ultra Shadow-Generation bietet mehr als viermal so viel Leistung für Schattenberechnungen wie die Vorgängerversion..
    • NVIDIA High-Precision Dynamic-Range (HPDR) technology
    Die auf dem OpenEXR-Standard der Hollywood-Effekteschmiede Industrial Light & Magic basierende NVIDIA HPDR-Technologie setzt neue Maßstäbe in Sachen Bildqualität. Durchgängige Gleitkommaunterstützung für Shading, Filterung, Texturierung und Blending ermöglicht eine ungeahnt klare, detaillierte Grafikdarstellung.
    • NVIDIA Intellisample™ 3.0 Technologie
    Diese Technologie ermöglicht die Komprimierung von Farb-, Textur- und z-Daten. Die Leistungssteigerung macht sich in allen Anwendungen bemerkbar, insbesondere bei hohen Auflösungen und Antialiasing. Diese neue Technologie bedeutet eine bis zu 50-prozentige Steigerung der Effizienz bei der Komprimierung in diesen Modi sowie eine nie dagewesene Bildqualität für
    Auflösungen bis zu 1600x1280.
     
  4. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Ok, schwer zu sagen.(Beide sind nicht schlecht)
    Wie gesagt, für HL2 ist die ATI X800Pro besser, für
    DOOM3 die Geforce 6800.
    Ich persönlich würde aber zur 6800 greifen.

    Gruß Luigi :topmodel:
     
  5. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    HI
    ja hab mir auch die 6800GT gekauft:-)war als Gamer Pack im Angebot 340€ :-)ist doch Top Preis
    wie sieht denn das potenzial der Übertaktungsmöglichkeit aus oder lohnt sich das nicht?
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    HALT! Das ist keine 6800GT sondern eine 6800NonGT, welche auf das Niveau einer 6800GT getaktet wurde! Hat also nur 12 Pixelpipelines!
    In dem Fall würde ich dann X800Pro empfehlen! Die dürfte etwas schneller sein, egal welches Spiel!
    Du kannst natürlich auch noch die Asus V9999GT in betracht ziehen (welche nur 128MB DDR Speicher besitzt) oder eine Richtige 6800GT!
     
  7. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Hi
    man könnte aber die restlichen Pipelines freischalten
    mit dem Tool auf 1250MHZ,16Pips etc....
    nur kostet die X800 Pro auch ne Menge mehr...oder?
     
  8. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Na ich weiß nicht ob da noch eine modifikation möglich ist...außerdem würd ich das risiko bei einer neuen karte
    niemals eingehen...die nonultra 6800 ist natürlich auch nicht
    schlecht :o

    GRUß!
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Die X800Pro ist ungefähr so teuer wie ne 6800GT!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen