Fragen bzg. neuem RAM

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ich-Bin-ich, 5. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ich-Bin-ich

    ich-Bin-ich Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    16
    Hi

    ich möchte mir vielleicht ein bissle mehr ram kaufen.
    ich habe das mobo GA-7VAXFS (is ne lizens version von Fujitsu Siemens)
    Auf dem mobo sind 3 steckplätze davon sind 2 mit je einem 256mb PC2700 CL2.5
    Speichermodul belegt.
    Jetzt wollte ich mal fragen:
    1. muß/sollte ein neus ram modul den gleichen hersteller haben?

    2.kann man in den dritten steckplatz auch 512mb speicherreinstecken und habe ich dann leistungseinbusen?

    3. im handbuch des mobos steht:

    \"Wenn Sie Doppelseitige DDR-266 Module verwenden, können maximal 2 Sockel belegt werden\"

    Betrifft das meine speichermodule? bzw was müsste auf den speichermodulen stehen, dass sie doppelseitige Speichermodule sind?

    Ich hoffe ich bekomme ein paar antworten und schonmal danke an alle die sich die mühe machen, das hier auch nur durchzulesen.



    Gruß ich-bin-ich
     
  2. ich-Bin-ich

    ich-Bin-ich Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    16
    okey thx für die antworten
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    jepp !

    Einer der Programmierer vertreibt die Prof. Version und arbeitet gleichzeitig für Lavalys/ Everest um die beiden Progis fort zu führen.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Sag mal ist das der Nachfolger von Aida??

    Sieht ja mal verdammt gleich aus!!

    Gruss
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Du brauchst den PC nicht aufschrauben und gucken ... EVEREST Home Edition runterladen und installieren. Anschliessend ausführen und unter "Motherboard" Unterpunkt "SPD" nachsehen, was dort bei Modulgrösse steht ... Wenn 2 rows, dann ists doppelseitiges RAM.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    ???
    Doppelseitig

    Also viele Moeglichkeiten gibt's ja nicht...

    entweder sind die Speicherbausteine nur auf EINER Seite oder eben auf BEIDEN (DOPPEL) Seiten!!!


    Gruss
     
  7. ich-Bin-ich

    ich-Bin-ich Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    16
    tx für die antwort.
    aber wie erkenne ich, ob es "normaler" RAM oder dieser doppel-Ram ist? Was wird da für eine abkürzung auf der ram bezeichnung verwendet?
     
  8. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    zu 1. Ist empfehlenswert. Hauptsache ist Marken-RAM.

    zu 2. und 3.:

    PC aufschrauben und nachschauen, was für Riegel du hast. Wenn Doppelseitige hast, kannst den 3 Slot nicht nutzen. Musst dann auswechseln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen