Fragen zu DivX 5.*

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ODO, 26. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Es geht um folgendes....ich sehe zunehmend in den Läden neue DVD und DivX usw..-Standalone Player.....bevor ich aber nun nächste Woche mir solch ein Player zulege (?) ...auch wegen Foto-CD Tauglichkeit.....( Plus und Minus DVD Verträglichkeit.... ) hier nun eine Frage zu Div X 5.*....

    Was ist dran an diesem Format ? Kann ich eigentlich den von meiner NEXUS-S kommenden MPEG2-Stream in DivX umwandeln ? Mit was ? und hat es einen Sinn ? Mir erzählte im Geschäft ein Verkäufer, es würden auf eine normale DVD-R / RW mehr Film in DivX-Format passen , als im üblichen *.VOB-Format und die Aufnahmen wären genau so gut....( Aussage: .....Um Platz zu sparen könnte man die Filme vorher in DiVX umwandeln und dann gleich 4-5 Filme auf eine DVD brennen....)...soll ichs nun glauben, oder nicht ?
    Nur deswegen kam ich nun plötzlich auf die Idee diese Frage zu stellen und mal nachzuhorchen, was andere User dazu sagen.
    Auch Softwaremäßig.....
     
  2. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...danke , hat sich erledigt ...werde die Finger von DivX lassen....habe mich in diversen anderen Foren auch danach erkundigt...wer also KEINE NEXUS ( oder ähnliche mit TT-CHIP ) DVB-s Karte hat und somit keine MPEG2-Streams empfangen kann,-der sollte bei DivX bleiben,-alles andere wäre ein "Rückschritt" und ausserdem mit zusätzlicher Arbeit verbunden ( auch Qualitätsverlust ! )

    ENDE


    MfG ODO
     
  3. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Zum thema umwandeln. www.divx.com sollte alles erklären. Bin aber kein Experte in Divx.
    Die MPEG2 Streams von der Nexus-S müssten sich DVD kompitabel umwandeln lassen und dann per Authoring Software auf DVD brennen lassen. TMPGenc bzw. TMPGenc Author sind da zwei Programme die das umwandeln übernehmen. Ich weiss leider nicht ob sich die Streams direkt per Author brennen lassen.
    Das mehr divx Filme auf eine DVD passen stimmt. In gleich guter Qualität schätze ich das 700MB Divx 4GB Vobs entspricht. (90min beste Qualität)
    Bevor du dir einen StandAlonePlayer kaufst schau bei DivX.com vorbei ob diese Marke mit Divx zusammenarbeitet. Und erkundige dich inwieweit sich die Codecs aktualisieren lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen