Fragen zu PE Builder

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von franzkat, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Habe zwei Fragen zu PE Builder.

    1. Kann man mit regedit/regedt32 im Plug-In-Ordner die Registry editieren ? Oder muss man da ein externes Tool verwenden ?

    2. Wie ist das mit der Netzwerkfunktionalität ? In der Version 3.0.18 kann ich Network auf automatic /enabled setzen.Muss ich die jeweiligen Netzwerktreiber aus der Festplatten-Windows-Installation extrahieren und als Plug-In einbeziehen ?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Leider liegen sie falsch, wenn sie meinen, dass unter PE-Builder durch Laden einer regedit.exe auf einem Festplatten-Windows-System die dortige Registrierdatenbank geladen wird.Geladen wird alleine die Registrierdatenbank von PE-Builder.Und es macht ja wenig Sinn diese zu Editieren, da sie ohnehin nicht auf die CD schreiben können.Die richtige Vorgehensweise, um eine auf der Festplatte befindliche Registry unter PE-Builder zu editieren ist folgende :

    Laden sie die regedit.exe des PE-Systems, markieren sie einen Hauptzweig und gehen sie auf Datei | Struktur laden.Sie können dann in einer Explorer-Umgebung eine Registry-Datei eines der Festplattensysteme laden; also z.B : c:\windows\system32\config\software.Wenn sie auf diese Datei klicken, werden sie aufgefordert , einen Namen einzugeben unter der diese Registry-Datei als ein neuer Zweig (Struktur) in den oben ausgewählten Hauptzweig (z.B. HKLM) eingebunden wird.Diesen können sie dann wie gewohnt editieren.Ist das abgeschlossen, gehen sie unter Datei auf 'Struktur entladen' und der Registry-Zweig verschwindet wieder aus dem Hauptzweig und speichert sich inclusive Veränderungen in seine ursprüngliche Registry-Datei zurück.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn's sonst keiner tut ;-) Wollte heute mal nett mit mir umgehen ;)
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Du hast dir selbst geantwortet ;)

    J3x
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo franzkat !

    Was deine regedit-Frage anbetrifft : Du kannst regedit.exe direkt aus dem system32-Ordner der XP-Festplatten-Installation aufrufen und die Registrierdatenbank wie gewohnt editieren.Leg dir eine Verknüpfung in Start | Programs | Accessoires, indem du die Datei nu2menu.xml editierst und der Rubrik 'Accessoires' folgenden Eintrag hinzufügst :

    <MITEM TYPE="ITEM" DISABLED="@Not(@FileExists(@GetWinDir()\system32\regedit.exe))" CMD="RUN" FUNC="@GetWinDir()\system32\regedit.exe">Registry</MITEM>

    ohne Umbruch !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen