1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fragen zu Serial-ATA

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Xaver2, 28. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Hi,
    ich hab mal ein paar Fragen zu Serial-ATA

    1. Gibts da verschiedene Standards? Ich habe von P-ATA und S-ATA gehört.
    2. Ist Serial-ATA schneller als IDE?
    3. Gibts Nachteil gegenüber IDE?
     
  2. ACDSee

    ACDSee Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    Ich sitz ja auch nit zu Hause :D bin ja auf arbeit. Zu hause hab ich RAID 0 mit 2 IDE Platten. Das ist absolut kein Vergleich. Der Server hier ist angebunden mit 2 x 1GBit.

    Hin und hergerechnet ist nit so unbedingt richtig. Ich find gerade den Link nicht, aber es gibt doch von *Seagate* wenn ich mich nicht irre S-ATA Platten, wo das nicht der Fall ist.

    *verbessert mich wenn ich falsch bin*
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Wenn der Bedarf an Festplatten steigt, und das wird er sicherlich zwangslaufig, werden die neuen Spezifikationen schon interessant werden.

    Ausserdem finde ich die Port-Multiplier-Technik auch recht interessant.... :saufen:

    Gruss
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    "Das derzeitige S-ATA ist im Grunde IDE...."
    Die Datenströme werden nur hin und her gerechnet (Anhand eines Chips auf den S-ATA-Platten)...
    Deswegen der kaum (nicht) vorhandene Leistungsunterschied....

    Wenn das Board aber S-ATA unterstützt, spricht nichts dagegen.... Extra deswegen (jetzt) ein neues kaufen!?.... würde ich nicht....

    Grüsse
    wolle
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Punkt 2 halte ich persoenlich fuer ein Geruecht!!

    Wenn du dir mal diesen Vergleich
    zu gemuete fuehrst, wirst du sehen, dass es keinen grossen Vorteil zu IDE bringt!

    S-ATA wird meines Erachtens erst ab Rev. 2 interessant...und die soll ja bekanntermasen bald vor der Tuer stehen!!

    Dann steigt die Datenrate von mom. 150Mbyte/s (zum Vergleich Maxtor IDE Modele mit 133MByte/s) auf 300MByte/s!!

    Gruss
     
  6. ACDSee

    ACDSee Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    Sers

    zu 1.
    P-ATA ist Parallele - Übertragung. P-ATA ist IDE !!!

    zu 2.
    S-ATA ist schneller als P-ATA (kommt aber wieder auf die Platten drauf an)

    zu 3.
    ist mir insofern nix bekannt. Da ich hier nen Server stehen hab mit 8 S-ATA Platten im RAID 5 und der rennt wies Tier... . :D

    Greets ACDSee
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Und was nützt dem normalen Anwender das, wenn die Platten eh nur max. 60MB/s erreichen? Es hat ja nicht jeder ein Raid aus 8 Platten zu Hause :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen