Fragen zu VoIP bei 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von dasalkalimetall, 21. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dasalkalimetall

    dasalkalimetall ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich möchte demnächst einen DSL 16000 Anschluss bei 1&1 bestellen. Dazu bekomme ich dann noch eine VoIP Flatrate. Derzeit telefoniere ich ganz normal über das Festnetz.
    Behalte ich meine normale Festnetznummer?
    Kann ich über VoIP Notrufnummern anwählen?
    Muss ich dann immer die Ortsvorwahl vor der Telefonnummer wählen obwohl ich ein Ortsgespräch führe?
    Können meine Telefonate leicht abgehört werden?
    Vergitb 1&1 dynamische oder feste Ips?
    Und noch an die VoIP Nutzer: Wie sieht es bei euch mit Spams (Spits) aus?

    Vielen Dank
    dasalkalimetall
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    - Behalte ich meine normale Festnetznummer? JA

    - Kann ich über VoIP Notrufnummern anwählen? NEIN
    .. die FritzBox wählt dann autom. über das Festnetz

    - Muss ich dann immer die Ortsvorwahl vor der Telefonnummer wählen obwohl ich ein Ortsgespräch führe? NEIN

    - Können meine Telefonate leicht abgehört werden?
    .. leicht nicht aber verschlüsselt sind sie wie zum Beispiel bei Skype nicht. Für abhörsichere Gespräche also Skype verwenden (AES-Verschlüsselung), wird auch sehr gerne von Terroristen verwendet.

    - Vergitb 1&1 dynamische oder feste Ip's?
    du bekommst keine feste IP, also dyn. IP-Zuweisung

    - Wie sieht es bei euch mit Spams (Spits) aus
    keine Ahnung was du da meinst ??
     
  3. dasalkalimetall

    dasalkalimetall ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    ich habe mal gehört, dass man mit einem voip anschluss sehr viele spams bekommt, also anrufe, die per computer gesprochen werden

    wegen Verschlüsselung: bietet 1&1 diese art von verschlüsselung an?
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Nein kann ich nicht bestätigen, da habe ich per VoIP keine Probleme.
    Telefon-Marketing (Spam) Anrufe bekomme ich nur über meinen Festnetzanschluss der Telekom.
    Meine VoIP-Rufnummern sind auch nach 1,5 Jahren noch clean.

    Das hängt auch viel von dir ab, wem du deine Rufnummer mitteilst,
    ob im Telefonbuch eingetragen oder ob sie auf deiner Homepage steht usw.
    Bei 1&1 kannst du dir zudem vier Rufnummer selbst schalten.

    Mit der Verschlüsselung ist das ein Problem, weil irgendwo musst
    du ja wieder entschlüsseln. Sinnvoll wäre das im Endgerät bei dem Teilnehmer den du anrufst.
    Der muss dann natürlich die entsprechende Hardware haben die das kann.

    Wenn "Alle" verschlüsseln sehe ich zudem schon das Gesetz das
    die Verschlüsselung verbietet
    (in England und Frankreich wurde sowas schon diskutiert..
    Verbot der Verschl.), weil die Behörden nicht mehr abhören können.
     
  5. dasalkalimetall

    dasalkalimetall ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    ist jemand bei 1&1? gibts da service, der mehr als inkompetente call-centerinnen, die keine ahnung haben, bietet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen