1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fragen zum AGP-Takt

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von iqiq, 30. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Hey,
    ich habe einen PC (P3-450) mit 4,5 * 124 Mhz laufen, also 558Mhz. Im Bios stellte ich als Taktverhältnis "124/31" ein. Der FSB läuft also mit 124Mhz, der PCI-Takt mit 62 - liege ich richtig?
    Wenn ich mir nun mit "SisoftSandra" den AGP-Takt anschaue, steht dort "2 * 82 Mhz (162Mhz), Mulitpler 2/3X". Bedeutet dies, daß der AGP-Port übertaktet ist, da er "normal" nur mit 66Mhz läuft?
    Danke für Infos!
    Gruß
    IQIQ
     
  2. iqiq

    iqiq Kbyte

    Hey,
    ich habe ein DFI 2PXBL Board mit Intel BX-Chip.
    Sandra sagt bei "124/31", der AGP-Takt laufe mit 2*82Mhz, Multipler 2/3 und der PCI-Takt mit "1*PCI". Komisch finde ich, daß die AGP-Karte mit 82Mhz läuft - ich dachte immer, bei 66Mhz sei Schluß.
    Es scheint, bei dem Board laufe der PCI-Takt immer mit einem "Multi" von 1/3.
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Diese Boardbezeichnung gibt es nicht, wenn dann P2XBL! Aber da fehlt noch was dahinter, oder es ist ein P2BXL...
    Schau mal nicht nur auf´m Manual, sondern auf´m Board selbst nach.
     
  4. iqiq

    iqiq Kbyte

    Hallo,
    das Board heißt "P2XBL Rev. D2" - der PC läuft noch immer tadellos mit dem "124/31" Takt - ein Bekannter meinte, der AGP-Bus sei nun nicht übertaktet - was stimmt denn nun?
     
  5. Deff

    Deff Megabyte

    Iqiq, wenn Du das Handbuch genauer gelesen hättest und zwar die S. 25 ganz unten die Note:, dann hätten wir Deinen Thread nie zu Gesicht bekommen.

    Ich interpretiere: Bei CPUs mit 100 MHz Taktfrequenz ist die AGP-Frequenz 2/3 der gewählten Taktfrequenz. Bei Dir liegen 124 MHz an, also 2/3 von 124 MHz = ca. 82 MHz .
    D.h. bei Übertaktung der CPU ziehst Du den AGP-Takt genauso mit hoch.
    Übrigens, einen schönen Gruß an Deinen Bekannten. Der mit der Aussage, AGP wäre nicht übertaktet.:aua:
     
  6. iqiq

    iqiq Kbyte

    Des Lesens bin ich durchaus mächtig, auch des Schreibens...aber ohne Handbuch? Zöge ich es mir aus dem Internet, wäre ich "schlauer" - bin auch so schlau genug! :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen