Fragen zum Raid0 System bzw. P4P800

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bond, 28. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hallo liebe Hilfswilligen da draußen :-)

    Ich habe seit ein paar Monaten nun schon einen schicken neuen PC, in dem neben einem P4 @ 2,6 GHz, einer Radeon 9800 Pro und 512 MB Ram auch das P4P800 Mainboard von Asus verbaut ist. Als Festplatten benutze ich zwei Seagate 120 GB S-ATA Platten in einem Raid0 Verband. Betriebssystem ist XP Pro.

    Nun zur eigentlichen Frage:
    Was genau nützt es den Inte Application Accelerator (IAA) zu installieren? Ich hab nirgends genaue Informationen darüber gefunden, nur so allgemeines blabla. :mad:

    Muss ich für den IAA auch das "Intel(R) Chipset Software Installation Utility" installieren? Wenn ja, warum? :confused:

    Ich habe mir testhalber den IAA mal installiert, außer den Namen meines Radsystems zu ändern kann ich dort nirgends etwas einstellen oder sinnvolle Daten angezeigt bekommen, also wozu das ganze?

    Und (auf die Gefahr, dass die Frage hier im falschen Thread ist): lohnt es sich in meinem BIOS (neueste Version) die Option "delayed transaction" zu aktivieren?

    Wäre toll, wenn mir jemand zur Erleuchtung verhelfen könnte. Schonmal ein schönes Pfingstwochenende allen

    Ciao
    -Bond-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen