Fragwürdige Datenübertragung bei AOL

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Gast, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Folgendes Szenario,

    nach neuem Installieren der AOL 9.0 und vorangegangener Partitionierung und Installation von Win XP waren auf einmal meine Favorieten wie durch Geisterhand wieder da. Die Software von AOL sendet also ohne mein Wissen Persönliche Daten auf den AOL-Server in diesem Fall meine gesammelten Web-Adressen.
    Im Grunde ist diese Funktion ja nicht schlecht nur im Anbetracht des Datenschutzes fände ich es wünschenswert wenn ich als User davon wenigstens informiert werde.

    Gruß Piet
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Sowas hab ich bei AOL noch nicht entdeckt.

    Gruß Piet
     
  3. tobiy

    tobiy Kbyte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    370
    Gibts bei AOL keine Newsgroup oder so was ähnliches wo du diese Frage stellen kannst? :rolleyes:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Übel, übel.

    Finde ich nich so dolle.
    Ich bin zwar nicht der große Datenschutzapostel aber in der Zeit wo sich jeder darüber aufregt .....
    Naja. Jedenfals hab ich den Jungs von AOL meinen Standpunkt klargemacht und die wußten zuerst mal gar nicht ob das stimmt. Nach einer kurzen Recherche dann war klar. Ja, die Bookmarks werde an den AOL-Server übertragen aber das weiß natürlich jeder.
    Mich würde nur mal interessieren wer denn wirklich.

    Gruß Piet
     
  5. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @ CarpeDiem

    im MSN-Explorer (im winXP) ist es das gleiche, nach dem ersten öffnen des MSN-Explorer nach ein frischen winXP-install erscheinen da auch alle favoriten aus einer letzten windows-MSN-Explorer installation wieder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen