Frech: Dell bietet Verschrottungs-Prämie für Apples Ipod an

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von jhilli45, 1. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jhilli45

    jhilli45 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    89
    ...das war wohl nix! ;)

    Na gut, kann mal passieren. Aber wenn dann die "DRUCKER"-Überschrift noch Zerstückelt oder unvollständig ausgegebene Dateien heißt wird es eng, als "normaler User" den Artikel zu finden (wer sucht schon nach "5559" oder "epp"?

    Also hier der richtige Link:
    http://www.pcwelt.de/know-how/tipps_tricks/hardware/drucker/5559/index.html

    Grüße vom Jürgen
    :fs:
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    bin zwar selber i-pod besitzer, aber die aktion ist lustig. wäre hier in deutschland warscheinlich wieder wettbewerbswidrig.
    aber apple hat sich mit der teuren akkutausch-aktion auch selbst ins knie geschossen.

    frage mich nur, was dell mit den i-pods wirklich macht. mal sehen, ob auf deren seite demnächst ein wenig versteckter link mit gebrauchten i-pods auftaucht...

    mfg
     
  3. Sushi16

    Sushi16 Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    79
    Was soll der Mist?

    Die Teile verschrotten??? Haben die sonst keine Probleme? Hallo? Was ist das bitte für eine Ressourcenverschwendung?? und wo anders sterben Kinder....
     
  4. DJMelancholie

    DJMelancholie ROM

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    4
    Ich finde das diese Campagne völlig korrekt ist, da Apple es wirklich übertreibt mit Ihren Größenwahnsinnigen Geldbetragsvorstellungen, Wer hat denn heut zu tage noch so viel Geld um so etwas zu dem Preis zu kaufen ?

    Und vor allem das IPod ist wirklich kein Wunder MP3-Player, schon allein vom Design her würde ich dieses Gerät nehmen und das Fenster öffnen um eine Werbekampagne zu fördern für Dell.

    Wenn ich nur mal einen Vergleich zwischen Apple und Archos mache komme ich zu folgen den Preisen und somit Unterschieden

    Archos Jukebox Studio 20 mit 20 GB = 192,95-244,90?
    Apple iPod mit 20 GB = 410,00-478,50?

    Preisunterschied = 217,05-233,60 ?

    Leute fallt doch nicht auf diese Hammpelmänner in der Werbung rein die kommen aus Amerika, ach ja Amerika das Land wo alles möglich ist, hier ist aber Deutschland wo Schröder einen das Geld schon längst aus der Tasche gesogen hat.

    Macht die Augen auf !!!!

    Preise wurden bei http://www.idealo.de entnohmen
     
  5. DJMelancholie

    DJMelancholie ROM

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    4
    Jaja, zu diesen unverschämten Preisen würde ich das sosort machen um mich zu rechen. :mad:
     
  6. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    da ist tatsächlich gestern was schief gelaufen - sorry. Die Artikel-ID (5559) kann auch als Webcode eingegeben werden. Funzt übrigens bei allen unseren Artikeln.

     
  7. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    was sollen die machen? es heißt doch "gilt nur beim 15 GB player", also platte ausm ipod raus und bei dell rein! dazu n aufkleber "das öffnen des gehäuses steht unter strafe" oder sowas in der richtung :-)

    sowas sollten sich die autofirmen ma abgucken, die kaufen alte autos, bauen verwertbares in nen neuen unv verkaufens es als eigenes *lol*
     
  8. AMD-Freak

    AMD-Freak Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    179
    dann darfst du dir sowas erst garnicht kaufen und musst das geld, was du für unterhaltung ausgibst direkt spennden ...
     
  9. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    so ein schwachsinn. ich frag mich wo das ganze noch hinführt. konkurrenz ist gut - keine frage. ohne wettbewerb würden wir nur überteuerten schrott kaufen.
    aber das hier geht zu weit. konkurrenzprodukte verschrotten, um den eigenen zu verkaufen?
    das ist nicht nur ressourcenverschwendung. das ist einfach unter der gürtellinie. ich für meinen teil werd mir jedenfalls auf gar keinen fall einen dieser dell-dinger kaufen. einen ipod allerdings auch nicht. der gefällt mir nämlich noch weniger :rolleyes:
     
  10. Tonmeister

    Tonmeister Byte

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    57
    Du brauchst es doch nicht zu kaufen.

    Warum gibt es immer wieder Leute die versuchen andere zu diktieren was sie tun oder lassen sollen. Es gibt Kugelschreiber fuer 25 Cent und welche fuer 150? - beide schreiben (mehr oder weniger gut), es gibt Uhren fuer 5? und welche fuer 100000? beide zeigen "nur" die Zeit an.

    Wenn jemand nicht genug Kohle hat und meint es doch haben zu muessen dann muss er halt den Geiz ist geil Schrott kaufen.

    Ich ziehe Apple Produkte auf jeden Fall vor (und Mont Blanc und Breitling) aber das kann jeder machen wie er lustig ist.
     
  11. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Der Archos ist ein großer veralteter Brocken. Auch von der Software und dem Rest kann er nicht mithalten. Warum einen 1er BMW kaufen wenn man für viieeeeel weniger einen kleinen Daewoo oder Kia bekommt? Das gibts dann doch Unterschiede.
     
  12. pixel

    pixel Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2000
    Beiträge:
    403
    Jo, erst zusammenrechen und dann ab auf den Kompost damit ;)
     
  13. HannesD

    HannesD Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    125
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen