1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

FreeDos install Problem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Radium, 19. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radium

    Radium Byte

    Beim versuch auf meinem Rechner FreeDos zu installieren, komm ich nie weiter als bis zur auswahl der Verzeichnisse.
    Mir wird dann immer Gemeldet das das Surce verzeichniss nicht stimmen würde. Egal, welchen Laufwerksbuchstaben ich verwende. Das Problem bleibt.

    Wäre toll, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich Dos zum Laufen bomme.

    Grüße Felix
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo Radium,
    es ist doch schon eine ganze Weile her, dass ich mit Freedos auf meinem Uraltrechner herumgespielt habe (Diskettenversion).
    Ich habe mir jetzt mal dieses CD-Iso heruntergeladen und werde es mir heute abend mal genauer anschauen.
    Ob ich dabei irgendwas entdecke, was Dir weiterhilft, ist aber ungewiß. (Außer dass ich früher die autoexec.bat und die config.sys malträtiert habe, um DOS-Spiele zum Laufen zu kriegen, habe keine DOS-Qualifikationen erworben.) :)

    Ich melde mich dann noch mal- falls nicht ein echter Experte sich Deiner Probleme angenommen haben sollte!
    Gruß Rattiberta
     
  3. Radium

    Radium Byte

    Folgendes Problem besteht weiter:

    "Error reading installation database"

    Die "originale" Pfadangabe ist:
    F:\FREEDOS\PACKAGE ich hab auch versucht:

    F:\FREEDOS\FDOS \BIN \KEY

    ich bin echt Ratlos, was ich noch machen soll....
     
  4. Radium

    Radium Byte

    Hy Ratti,

    ich hab das iso für die Start CD.

    - Bootfähige CD erstellt.
    - Festplatte Pertitionirt: OH; ich hab gerade entdekt, dass die Partition für FreeDos erst nach 1024 is......
    könnte das das Prob sein?

    Ich versuch}s nochmal. Wenns nich funtzt melde ich mich wieder.

    Danke für die Hilfe.
    Gruß Felix
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo Radium,
    wie hast Du denn die Installation durchführen wollen:

    Dos-Disketten mit rawrite erzeugen

    Vorbereitung der Festplatte:
    Partition am Anfang der Platte erstellen,
    Formatierung mit FAT16,

    first boot-device auf a einstellen im Bios

    von der ersten Diskette booten

    Zumindest hätte ich es so gemacht!
    MfG Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen