Freemailer web und gmx verzweifeln mich !

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von hulahop, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hulahop

    hulahop ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Hi Leute!
    Bin am verzweifeln mit den zwei bekannten email-Providern.
    Kann seit Wochen keine emails verschicken! Weder mit Outlook Express noch mit Netscapemail noch mit GCmail :aua: :aua: :aua:
    Welche email-Anbieter gibt es noch, die gut sind ?
    Oder gibt es doch ein email-Prog was die bekannten Probs nicht hat?
    Danke!!!
     
  2. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    Hallo!

    Meld dich noch ein mal mit einem anderen Namen an, das heißt, eröffne dir einen neuen Account. Falls es dann immer noch nicht klappt (was ich nicht denke), versuche es mal bei:

    hotmail.com

    freenet.de

    oder bei google mal suchen...
     
  3. OliParoli

    OliParoli Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    97
    Warum denn nicht? Sogar ich kann Mails verschicken!
    Meiner Meinung nach sind GMX und WEB.DE ok. Googlemail hat andere Vorteile, aber evtl. auch Nachteile. Alle bieten auch eine Onlinehilfe zur Einrichtung vom SMTP und POP Zugang.
    Welches sind denn die bekannten Probleme in deinem Fall?

    Ohne Informationen wo und wie es "hakt", wird dir hier vermutlich niemand helfen können.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Außer "hulahop" gibt es bestimmt auch eine Fehlermeldung, wie lautet die..?
     
  5. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    Google-Mail(goooooooooooooooooooooooglemail is das beste was's gibt
     
  6. hulahop

    hulahop ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    He, is doch nur en Nickname, der keinem gefallen soll, net mal mir !
    Hab nur gefragt ob es bessere Freemailanbieter gibt!!!
    Diese Probs mit web & gmx beim senden aus Outlook&Co sind ja vielen bekannt!
    Übrigens hier die Fehlermeldung:
    Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto: 'JensWeb', Server: 'smtp.web.de', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10061, Fehlernummer: 0x800CCC0E

    Na, doch bekannt?
    Servus
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,


    versuche es einmal beim SMTP (Postausgang) über Port 587 und einen Haken ein bei "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung". Bei GMX müsste das funktionieren, mit Web.de kenne ich mich nicht besonders aus.. aber probieren geht über studieren.. :), über Port 25 lässt der dich scheinbar nicht mehr dran.
     
  9. hulahop

    hulahop ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Danke! Hat aber auch nix gebracht :aua:
    Liegt es vielleicht an meinem DSL_Provider?
    Gehe über AOL_Dfü rein! Ohne Router!
    Servus
     
  10. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    Hallo zusammen, mal nach längerer Zeit wieder hier....

    Also meine Erfahrung ist, dass es immer mit nem Timeout endet und mit der Passwordabfrage scheitert.

    Nachdem ich sowieso alle Zeitl lang die Kiste Platt mache, habe ich mir überlegt, warum soll ich meine Mails über Outlook etc. abrufen? Denn da baue ich mir extra noch eine Sicherheitslücke ein.

    Ich habe drei Accounts bei Web.de und die rufe ich direkt auf der Web.de-Site auf, das ist mir lieber, dann kann ich unerwünschte Mails oder sonstige Belästigungen besser bearbeiten. Denn das Problem ist, dass der Junkfilter im OutlooExpress ja auch nicht vorhanden ist. (Das meine ich mit Sicherheitslücke).....

    Ich gehe lieber direkt auf die MailSite drauf und rufe sie dort auf. Der eine oder andere mag wohl denken, ist zu kompliziert oder sonst was. Ich mache das schon seit Jahren so, ich brauch diese Outlooks oder Thunderbirds nicht unbedingt. Ich halte mein System daher viel schlanker. Für mich ist das nur Ballast, also weg damit und ein paar Fehlerquellen sind beseitigt.

    Outlook oder andere solcher Programme ist was für grössere Netzwerke, da lasse ich mir das eingehen, aber nicht im Privathaushalt, wo man vielleicht 5 MailAddies hat, das wars schon.......

    In diesem Sinne

    Gruß

    Helmuth

    ;)
     
  11. Manfred-DMA

    Manfred-DMA Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    13
    Hast Du eine Firewall in Verwendung? Bei mir hat nach einem Update die Norton-Firewall die Abfragen aller E-Mail-Konten verhindert.
    Nach einem Rücksetzen der Firewall auf die Standardeinstellungen funktioniert wieder alles.
    Wenn das Dein Problem ist - auf symantec.de - findest Du die Vorgangsweise genau beschrieben.
    Gruss Manfred
     
  12. DKL092

    DKL092 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    63
    Mach ich genauso!:spitze:
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
  14. louiggy

    louiggy Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    203
    also, das scheint ja jetzt standart bei mir zu werden, daß ich hier nichts verstehe, ich benutze den email-dienst meines providers, alternativ dazu habe ich noch Google-Mail, reicht das denn nicht?

    wozu noch konten bei gmx oder web.de?

    bitte um aufklärung!

    ansonsten gibt es doch genug seiten, wo man sich wegwerfadressen einrichten kann (persönlich noch nie gebraucht, wozu auch) und outlook ist mir noch nie in die tüte gekommen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen