Freenet.de: Premium-Mail-Dienst ab sofort mit mehr Platz für Mails

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tripex, 20. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Hallo, Leute!

    Also das ist doch eine tolle Sache, oder?! Endlich hat man ein Postfach, das 130.000 Mails aufnehmen kann. Das haben sich sicherlich viele gewünscht. Schließlich hat man als Internet-Nutzer nichts anderes zutun, als E-Mail zu lesen und zu schreiben. Und der ganze SPAM hat nun auch endlich seine Existenzberechtigung. :spinner:

    Mich würde einmal ernsthaft interessieren wer das wirklich braucht. Vor allem diese unnatürliche Speicherkapazität. Gibt es wirklich Privatanwender (und Geschäftsleute), die Ihre ganzen Daten ins Internet auslagern? Wer das wirklich tun will hat nicht nur eine eigene Domain, sondern auch den dazu notwendigen Speicherplatz bei seinem vertrauenswürdigem Provider (Freenet ist das bekanntlich nicht). Der kostet teilweise auch nicht mehr, als solche Angebote. Und das kostenlose Angebot von Google wird viele Hasser dazu verleiten unzählige Accounts zu schalten und diese bis zum Maximum zuzumüllen, um dem Anbieter in seine Speicherkapazitätsgrenzen zu treiben. Da hilft beispielsweise auch eine 30-Tage-Vorhaltezeit nicht, wenn man den Müll permanent aufrecht erhält. Ehrlich - da kann man sich nur an den Kopf schlagen!

    :aua: :aua: :aua:
     
  2. Tripex

    Tripex Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    76
    Wen interessiert schon Premium?
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350

    Vieleicht mich....:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen