FreenetDSL + DSLflatrate + PhoneFlat

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Bluueemchen, 27. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit dem DSL-Tarif von Freenet.

    Eine Bekannte hat mir letztens erzählt, dass sie von Freenet angerufen wurde und dass ihr angeboten wurde FreenetDSL + DSLflatrate + PhonFlat für 33,... € im Monat. Und da hat sie gefragt ob sie da noch den Telefonanschluss von der Telekom (15€) noch extra dazu bezahlen muss zu den 33,...€ oder ob die in diesem Preis schon enthalten sind. Und da meinten die von Freenet, dass das bei dem Preis schon mit drin ist. Dass man halt keine weiteren Kosten im Monat hat als diese 33,...€ !?!

    Ich kann das nicht so ganz glauben, weil das wäre ja sehr sehr günstig, oder??

    Habe bei Freenet mal auf der Homepage geguckt, aber da steht nichts und auf meine Anfrage, die ich hingeschickt habe, antwortet mir keiner von Freenet :(

    Was meint ihr dazu??
     
  2. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo,
    nein, das stimmt definitiv NICHT. 33,70 im Monat ist schon richtig, hat man das koplett Paket, also 2000er Leitung, und Inet und Telefon Flat, aber die 15,95 von der Telekom kommen bis jetzt noch dazu. Nächstes Jahr Juni-Juli soll das aber schon anders aussehen, weil die zur Zeit bischen Probleme bekommen, wegen Leistungen die die berechnen welche die nicht bringen. Kannst aber trotzdem schon einen Freenet Vertrag abschließen, weil die 15 Euro würden dann so oder so wegfallen.
    Gruß
    Kirsten
     
  3. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Also du meinst, dass die 15 € von der Telekom dann nächstes Jahr wegfallen würden? Oder wie?
     
  4. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Is noch nich ganz raus, weil die Telekom kassiert für die Leitungen, obwohl die eigentlich dem Steuerzahler gehören. Aber die haben Kupferdraht und ohne wäre kein DSL möglich, also müssen wa wohl doch noch was an die abdrücken, aber eben keine 15 Euro mehr, wird sich noch rausstellen wie das geregelt wird dann.
     
  5. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Achso. Bist du auch bei freenet? Wenn ja, sind die gut? Also bei manchen anbietern bricht ja immermal die verbindung ab wenn man im Netz ist... bei freenet aucht? Und kann ich meine Geräte von der telekom (also DSL-Modem und Splitter etc.) behalten, wenn ich zu freenet wechsle? :/
     
  6. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Nee, selber bin ich bei Versatel aber ich arbeite in einem Freenet Shop. Also Probleme mit der Leitung gibt's so gut wie keine, kann ich sehr empfehlen. Den Splitter kannst du behalten, das Modem KÖNNTEST du auch behalten, würde auf jeden Fall auch weiterhin funktionieren. Aber ich nehme mal an das du ein normales Modem vielleicht einen W-LAN Router hast, aber eben ohne Telefoniefunktion und dann nützt die die Telefon-Flatrate nichts, weil du die nur mit der Fritz Box 7050 die du für 29,95 (+9,90 Versand) bei Vertragsabschluss dazubekommst, nutzen kannst. (Telefon Flat gilt nur bei Voice over IP, NICHT über die normale Telekom Telefon Leitung)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen