1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Freeware "NTFS for Windows98"

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von DNek, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DNek

    DNek Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Ich möchte ein Heimnetz erstellen, ein Rechner mit WindowsXP und NTFS der andere mit Windows98 und FAT32. Weil FAT32 nicht auf NTFS zugreifen kann, möchte ich die Freeware "NTFS for Windows98" einsetzen. Wie muss ich die Installation vornehmen - bitte auf Deutsch!
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Also noch mal grundsätzlich : Bei Netzwerkverbindungen spielt das Dateisystem keine Rolle, weil diese über ein spezielles Protokoll (SMB) abgewickelt werden.Spezielle Datesystemtreiber wie NTFS for Windows 98 braucht man nur dann, wenn man auf <B>einem</B> Rechner Daten zwischen unterschiedlich formatierten Dateisystemem austauschen will. D.h z.B., wenn ich aus meiner FAT32 formatierten logischen Partition Dateien in mein Windows NT-System unter NTFS kopieren möchte.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 09.02.2003 | 14:29 geändert.]
     
  3. DNek

    DNek Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Danke für die Antwort. Es hat geklappt. Stimmt, das Problem wäre nur der Datentausch, aber man kann ja auch von WindowsXP die Daten an Windows98 geben bzw. selbst abholen.

    Ok, es grüßt DNek
     
  4. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    wenn Du ein LAN betreibst, bist Du nicht darauf angewiesen. Das Dateisystem spielt hierbei keine Rolle. Du kannst also über das Netzwerk auch unter Windows 98 auf eine NTFS-Partition zugreifen.

    Das Zauberwort heißt Datei- und Druckerfreigabe.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  5. DNek

    DNek Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Mir ist bekannt, dass diese Freeware nur lesen kann. Aber für die Vernetzung soll das ausreichen, da Wndows98 nur die Daten von WindoesXP lesen muss.
     
  6. ich2001

    ich2001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    250
    andere frage kann diese freeware sowohl lesen als auch schreiben auf NTFS Dateisystemen die meisten freeware programme können nur lesen(leider)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen