Freeze beim Spielen ... Onboardsound ?

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Slaby, 31. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slaby

    Slaby Byte

    Registriert seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    14
    Hallöchen !

    Ich habe ein ziemlich komisches Problem, was mich schon seit einiger Zeit beschäftigt, ich aber bis jetzt noch keine Lösung gefunden habe.
    Also:

    Wenn ich ein performanceraubenes Spiel spiele (Fifa 2004, UT 2003 etc.), dann hängt sich mein PC immer nach so ca. 10-15 Minuten auf. Das Bild wird eingefroren und der Sound piept kurz und ist dann auch ruhig.
    Kann mir jemand sagen, woran das liegt ?
    (Mein PC: WinXP Prof., 80GB Maxtor, 160BG Samsung, 12GB Quantum Fireball, GeForce 4 MX 440, OnboardSound, AMD 1700+, K7S5A, DVD-Laufwerk, Netzteil (300W) )
    Ich vermute ja es ist die Grafikkarte, aber die wurde schon vom Händler nochmal geprüft und als okay befunden so weiss ich aber nicht mehr, wo das Problem noch liegen könnte.
    In einem vorigem Thread hat jemand geschrieben, der ungefähr dasselbe Problem hatte, dass es beim ihm am OnboardSound gelegen hat ......

    Gibt es andere Ratschläge und/oder Tipps ?

    Danke !

    Gruß
    David
     
  2. filler51

    filler51 Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    36
    Ich habe auch eine Grafikkarte mit dem GF440MX-Chip.Bei mir ist auch ein kleiner Lüfter drauf.Hatte auch mal so ein ähnliches Problem meistens beim zocken ist der PC einfach nach einiger Zeit ausgegangen.
    Geht er bei Dir auch richtig aus?
    Es lag am Netzteil bei mir.
     
  3. Slaby

    Slaby Byte

    Registriert seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    14
    Also mein Gehäuse ist zwar klein, aber ich denke ich hab es gut belüftet. Das sollte also nicht das Problem sein.
    Die GF 4 MX 440 ist aktiv mit einem kleinen Lüfter gekühlt ....

    Ich hab 512 MB RAM und ein K7S5A von ECS (mit Onboard-LAN und-Sound).
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Die Graka könnte zu heiß werden. Das passiert gerne dann, wenn das Gehäuse sehr klein, sehr voll oder schlecht belüftet ist. Afaik ist die MX 440 passiv gekühlt (oder?) - wenn dem so ist, würde das für meine Theorie sprechen.

    Was für ein Gehäuse hast Du denn, und was für Gehäuselüfter (wenn überhaupt) wo angebracht und in welche Richtung blasend?

    Schreib auch mal, wieviel Hauptspeicher und welches Motherboard Du hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen