1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Freezes...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MettBrot, 19. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MettBrot

    MettBrot ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen...

    also, ich hab folgendes Problem: Mein PC friert in unregelmäßigen Abständen bei unterschiedlichen Aktionen immer ein (kennt Ihr denke ich mal ;) )
    Das passiert zum Beispiel beim Installieren von DirectX oder beim Surfen oder einfach so ohne was zu tun. Auch hatte ich das Problem, dass er beim Installieren des Betriebssystemes sich aufhängt.

    Hier mal ein paar Daten:
    OS: Win2K
    CPU: Athlon XP 1800(neu)
    Ram: 512 MB SD Ram (neu)
    Graka: Elsa Gladiac GeForce 3 Ti
    Sound: SB Live 1024
    weiteres: Fritz Card, Netzwerkkarte, Creative PCEncore DX3R,
    2 Festplatten (beides IBM), Brenner,DVD-Laufwerk,Logitech Dual Optical, Logitech Cordless Keyboard

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    Danke im Voraus ...
     
  2. Kraudes

    Kraudes ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo! Also ich hab auch das Problem, dass mein Rechner dauernd einfriert und hier der thread ist der bis dato beste den ich finden konnte...

    Also ich hab auch eine GeForce 4 und VIA CHipsatz und ich hoffe mal, dass es das selbe Probelm ist, allerdings gibt es bei meinen 4 in 1 Treibern keine Auswahl der einzelnen Treiber (oder ich finde sie nur nicht), deshalb wollte ich mal fragen, welche drei anderen Treiber da noch installiert werden und wo ich diese herbekomme. Kann mir da jemand helfen?

    Ach ja, an meinem Netzteil wird es wohl kaum liegen, habe ein Chieftec Netzteil und es liefert auf der 3.3V Schiene 28A, auf der 5V Schiene 35A, was ja angeblich ausreichen müsste.

    Grüße,
    Stefan
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    ja das stimmt, das ATAPI dingsda weglassen und die Microsoft-Treiber verwenden. Sollte das nicht zum Erfolg führen Enermax-Netzteil einbauen (hohe Leistung, geräuscharm und Impulsfest).
     
  4. Immortalis2

    Immortalis2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    also, bei meinem PC war es am Anfang ähnlich. Ich habe auch VIA Chipsatz + Nvidia Grafik. Mein Händler hat das Problem dann gelöst, indem er formatiert hat und das ATAPI dingsada von den 4 in 1 Treibern weggelassen hat(Bei der Installation halt auf benutzerdefiniert). Dann lief es!

    MfG

    Immortalis
     
  5. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Jo scheint so als ob dein Netzteil zu schwach ist!
    Nach AMD Vorgaben brauchst du mindestens auf der 3,3Volt Schiene 20Ampere und auf der 5Volt Leitung mindestens 30Ampere! Sonst wird kein stabiles Rechnerleben*g* mehr garantiert!
    Mein Freund hat zwar auch ein schwaches Netzteil, wie deine Angaben auch, aber trotzdem läuft es stabil! Aber das ist von Rechnerkonfiguration zu Rechner...blabla verschieden!

    Leihe dir am besten mal ein gutes Enermax Netzteil mit 350Watt aus und probier es dann aus! Kommen immer noch Freezes?

    Wenn ja, wie wird deine Geforce gekühlt, ich hoffe doch nicht nur passiv?!

    Gruß Masterix
     
  6. MettBrot

    MettBrot ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    tja, das kann schon sein, nur bei unterschiedlichen systemen kann es auch an unterschiedlichen problemen liegen...ich wollte nur schnell für meinen speziellen fall eine antwort bekommen, da ich den rechner für die arbeit brauche, und das darf dort normal net passieren...zudem hab ich ne lahme isdn leitung, die das surfen im forum unmöglich macht, und ich auch nicht die zeit habe, lange zu suchen...entschuldige bitte, dass ich den thread neu aufgemacht habe ;)
     
  7. MettBrot

    MettBrot ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    hmm, ich hab nen 300 Watt Netzteil..bei 3,3 Volt liefert es 14 Ampere, bei 5 Volt 25 Ampere
     
  8. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Dieses Problem gibt es hier _jeden_ Tag. Einfach mal alte Postings durchschauen, da werden Lösungsansätze haarklein erklärt.
     
  9. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Ich würde gleich mal auf das Netzteil tippen!
    Was hast du für eins und wieviel Ampere liefert es auf der 3,3 Volt und 5 Volt Leitung? Das steht auf dem Zettel der auf dem Netzteil babbt!
    So wies aussieht hast du ziemlich viele Stromfressende Geräte an und in deinem Rechner hängen...da kann das Netzteil schon in die Knie gehn und Abstürze provozieren!

    Gruß Masterix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen