1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Freier Speicher

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Franki007, 7. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franki007

    Franki007 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich hab ein Problem, und zwar: Ich habe auf meiner Festplatte C:welche insgesamt 22 GB "groß" ist, nur noch 1,5GB frei, obwohl nur
    15GB besetzt sind. Windows zeigt zwar an es wären 20.5GB besetzt
    aber es sind in Wirklichkeit nur 15 GB besetzt. Was kann ich dagegen tun??? Hat das was mit dem Papierkorb oder Arbeitsspeicher zu tun ???
    Bin über jede Antwort dankbar.
    MfG Frank .
     
  2. Panzer

    Panzer Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    148
    wie siehts mit deiner auslagerungsdatei aus.
    wenn du vieleicht hauptspeicher nachgerüstet hast und den speicher von windows verwalten läßt wird die auslagerungdatei
    auch größer.
    Gruß!
     
  3. markward

    markward Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    operating system - betriebssystem, denn die systemwiederherstellung ist doch erst ab win ME dabei, glaub ich

    kann es sein, dass z.b. ein brennprogramm images erstellt hat, die nicht gelöscht wurden, oder so? einfach mal
    start>suchen>nach dateien oder ordnern
    nix eingeben und suchen lassen, der wird alle dateien anzeigen und dann mal nach größe sortieren, vielleicht kommst du so großen dateien auf die spur, die vielleicht schon gar nicht mehr auf der platte sein sollten, aber das erklärt trotzdem nicht den unterschied in der größenanzeige...
     
  4. Franki007

    Franki007 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hi, die Platte ist (fast) komplett/restlos aufgeräumt und Defragmentiert. Die Systemwiederherstellung deaktiviert
    und was heisst "os" ???
    MfG Frank
     
  5. markward

    markward Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    hmmm räum mal deine platte auf, papierkorb leeren, temporäre internetdateien löschen, temporären ordner im windows ordner leeren und defragmentieren.

    ist es möglich, dass versteckte systemdateien oder die systemwiederherstellung, falls dein os die hat, noch extra speicher beanspruchen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen