1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

freigabe von laufwerken?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Marcel79, 18. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    hi,

    habe xp pro und habe drei partitionen erstellt. c = xp pro, f = programme und g = eigene dateien. habe drei benutzerkonten angelegt. ein administratorkonto und zwei eingeschränkte konten. wie kann ich die zwei laufwerke f und g sperren, sodass die zwei eingeschränkten benutzer keinen zugriff darauf haben? wenn ich mit dem rechten mausklick auf die zwei laufwerke klicke und ich freigabe und sicherheit wähle, ist dieser punkt deaktiviert und es steht da, dass ich, wenn ich das freigeben möchte, ich die ordner zu gemeinsame dokumente schieben soll. die laufwerke sind aber nicht gesperrt, da die anderen eingeschränkten konten darauf zugriff haben.

    danke.

    gruß
     
  2. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    @franzkat

    Richtig! Ich wollte nur noch einmal extra darauf hinweisen, dass nach der Korrektur unbedingt ein Restart zu erfolgen hat (es wird nicht gesondert darauf verwiesen).

    Es liegt mir als neuer User, fern einen ausgewiesenen Experten verbessern zu wollen.
    Ich hatte genau bei dieser Aktion meine Schwierigkeiten und wollte den Fokus nochmal darauf legen.

    Nichts für Ungut!

    Schöne Grüße Doofchen
     
  3. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Hi,

    die Laufwerke sind generell für das OS freigegeben (versteckte Freigaben). Diese Freigaben solltest Du tunlichst nicht ändern. Sperre einfach, so wie beschrieben, die Berechtigungen für die entsprechenden Nutzer.

    Uwe
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Ja, nur das hatte XP-Fan ja unter seinem PS schon empfohlen !
     
  5. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Auch bei Pro gibt es nur 'Freigabe und Sicherheit' und zwar slange, bis
    im Explorer | Extras | Ordneroptionen | Ansicht
    der Haken vor 'Einfache Datenfreigabe verwenden [empfohlen]'
    eliminiert ist. Restart nicht vergessen!!!

    Erst dann kann man die Sicherheitsfunktionen von NTFS nutzen.

    Grüße Doofchen
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Mh, bist du dir sicher, dass du XP Pro vor dir hast ? Hier sind nämlich die Registerreiter für Sicherheit und Freigabe getrennt und du darfst, um die richtigen Anleitung von XP Fan umzusetzen, nur die Sicherheit bearbeiten. Ein Registerreiter 'Freigabe und Sicherheit' existiert eigentlich nur in der Home Edition.
     
  7. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    danke für die gute erklärung. allerings erscheint die meldung "diese freigabe ist für administrative zwecke eingerichtet. berechtigungen können nicht gesetzt werden.", wenn ich berechtigungen anklicke. bei beiden laufwerken, die ich sperren möchte.
     
  8. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Hallo,

    gebe für die besagten LW / Verzeichnisse unter Sicherheit / Berechtigungen die entsprechenden User an. Setze für diese "Verweigerungen", damit werden diese auch dann gesperrt, wenn Berechtigungen für selbige durchvererbt sind. Verweigerungen sind höherwertig. Es ist egal, ob es eingeschränkte Nutzer oder Adminberechtigte sind, die Sperrung erfolgt über die Kontennamen, bzw über deren SID.

    Uwe

    PS Unter Ordneroptionen "einfache Dateifreigabe" deaktivieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen