Freigaben in WinXP pro mit passwort

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von monchi, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monchi

    monchi Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    habe folgendes Problem
    ich habe hier 2 computerkabinettte, eine Arbeitsgruppe WORKGROUP und eine MSHEIMNETZ
    ein kabniett ist mit xp und eins mit 2000 ausgestattet.
    die rechner mit dem 2000 BS sollen nun keinen Zugriff auf die Freigaben der Rechner im anderen Kabinett haben.
    hab nun versucht die freigegebenen Ordner mit einem Passwort zu schützen, wobei ich kläglich gescheitert bin.

    Ich hoffe das mir jemand eine Antwort darauf weis
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Gibt es bei dir ein Netzwerk mit Router oder Switch und Server? Kannst du mal etwas näher auf die Rechnerstrucktur in den Kabinetten eingehen und sie hier veröffentlichen!

    Die einfachste Lösung ist, die 2000-Rechner nicht an das Netz anzuschließen. Eine andere Lösung, du gibst jedem Kabinett einen eigenen IP-Adress-Bereich, z.B.: Kabinett-XP 192.168.0.10 bis 192.168.0.n (n richtet sich nach der Anzahl der Rechner) Kabinett-2000 192.168.1.10 bis n.
     
  3. monchi

    monchi Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    beide kabinetts sind an einen router angeschlossen
    die XP rechner haben einen IP-Bereich von 192.168.0.100-112
    und die 2000 rechner haben einen IP-Bereich von 192.168.0.201 bis 192.168.0.221

    Wenn ich den rechner die IPs 192.168.1.n gebe, können diese dann auch das Inet verwenden?

    mehr kann ich dir leider auch nich sagen
    falls es dir weiterhilft schreib ich dir mal die netzeinstellungen von einem rechner auf

    IP-Adresse: 192.168.0.101
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.0.1
    Bevorzugter DNS-Server: 192.168.0.1

    Mehr weis ich leider auch nich
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Wie gehen zur Zeit alle Rechner in das Internet?

    Durch setzen von Zugriffsrechten über das Register Sicherheit - NTFS vorausgesetzt - kannst du bestimmen wer auf Ordner und Dateien Zugriff erhalten darf. Wird Jeder aus der Zugriffsberechtigung entfernt und nur Benutzer oder Benutzergruppen (Administratoren, Hauptbenutzer, Gast ..etc.) erhalten Zugriffsberechtigungen, die auch noch eingeschränkt werden können (Vollzugriff, Lesen, Schreiben, Ändern) kannst du beide Kabinette voneinander trennen, aber das Netzwerk ist ein Einheitliches mit Internetzugriff ...
    Was dabei aber wichtig ist, daß es keinen Benutzer nach der Konfiguration mit Admin-Rechten geben darf, der diese Einstellungen selbst wieder rückgängig machen oder verändern kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen