1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Freigbe von Dateien

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Huesi, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huesi

    Huesi Kbyte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    129
    Hallo Leute,
    also ich habe ein Netzwerk mit 2 Pc´s.Eins hatt Win Me und das andere Win Xp.Das problem ist das ich mit dem Me Rechner nicht an manche sachen vom Xp rechner komme die festplatte ist zwar freigegeben aber ich komm net in den Ordner Windows möchte dann auf die Dateien auf dem Desktop uns in den Ordner Programm,der meint er könne nicht zugreifen weil der zugrif verweigert wird, aber mit dem Xp komm ich an alle daten ran.
    Woran könnte das liegen oder kann man das überhaupt nicht oder was ????

    Ich danke schon mal im voraus
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei einer Netzwerkkonstellation Win 9x - XP ist es wichtig, dass du berücksichtigst, dass der Benutzername des Win 9x-Rechners automatisch mit weitergegeben wird. Wenn XP damit nichts anfangen kann, dann funktioniert es nicht mit dem Netzwerk.
    Nenne den Benutzer auf deinem ME-Rechner mal Administrator; dann bekommst du sofort die Möglichkeit dich auch als dieser auf dem NT-Rechner anzumelden(natürlich nach Kennworteingabe). Das gilt natürlich auch für andere Accounts.

    Hatte jetzt das Ganze mal mit Benutzer:Administrator auf einem Win 95-Rechner getestet, der sich mit einem XP-Pro-Rechner verbinden will. Da kommt dann interessanterweise automatisch die Anmeldung für eine administrative Freigabe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen