Frequenz Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von burnout2000, 11. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hi.

    Habe folgendes Problem.
    Wenn ich ein SPiel unter WinXP starte, wird mir die Frequenz meines Monitors von 85Hz (die ich eingestellt habe) auf 60Hz oder 75Hz runter. Dadurch wird das Bild kleiner und flimmert vor sich hin. Was kann ich tun, damit ich bei jeder Auflösung die gleiche Frequenz, also 85Hz habe? Bei den vorigen Windows Versionen, konnte ich die Frequenz für die unterschiedlichen Auflösungen einstellen und das hat dann funktioniert. Bei XP geht das nicht mehr.

    MfG

    Burnout
     
  2. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    ja, grundsätzlich in jedem spiel wo die auflösung und die farbtiefe geändert wird. die neusten treiber habe ich installiert. habe mit aber gerade die neusten beta-detonator treiber heruntergeladen und werde es testen wenn ich zu Haause bin. Allerdings glaube ich nicht, daß es geht.
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    sowohl als auch! war bei mir so mit den XP Treibern (als ich noch XP hatte ;) neuste grafikkarten u. monitor treiber installiert u. schon gings überall recht flott u. flimmerfrei. ISt das grundsätzlich bei dir in jedem Spiel so?
     
  4. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    meinst du die original grafikkarten treiber oder die original monitor treiber? sind beide orignal. graka treiber direkt von nvidia und monitor treiber vom hersteller. habe eigentlich keine WinXP Treiber installiert. alles vom Hersteller.
     
  5. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    hmm, vielleicht original graka-treiber verwenden u. nicht die vorgegebenen WinXP-Treiber...war bei mir so.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen