1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"Fritz!box fon"- 2 PC anschließen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von kanuu, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kanuu

    kanuu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    37
    Verehrtes Forum,

    weiß jemand, wie ich meine 2 PC an die "Fritz!box fon" oder das "1&1-Gerät" ohne zusätzlichen Switch oder Router anschließen kann?

    Laut Beschreibung stehen 2 Anschlüsse zur Verfügung:
    Lan und USB
    Lan ist klar, aber was bewirkt der USB-Anschluß, um den Rechner ans Netz zu hängen?

    Dank im Voraus :confused:
     
  2. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Wahrscheinlich sind die Anschlüsse alternativ, d.h. entweder vom PC per USB an die Fritzbox und von dort ins DSL-Netz oder per LAN-Anschluß.

    Du müßtest von jedem PC z.B. per ethernet an eien Hub oder Switch und von dort an die FritzBox.

    Im Detail kannst Du über diesen Link: http://www.avm.de <Service><Support> sicher genaueres erfahren.
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wie meinst Du
    "Lan ist klar, aber was bewirkt der USB-Anschluß, um den Rechner ans Netz zu hängen? " ? Das sind zwei alternative Methoden, um den PC in's Netz zu bringen - bzw die laut Bedienungsanleitung beiden Möglichkeiten (LAN + USB), um an der FritzBox 2 PC's gleichzeitig anzuschließen. Haarklein beschrieben ab Seite 14 des AVM-Handbuchs, ab Punkt 2.6 .
    Der USB-Anschluß ist halt schlicht das Gleiche in Grün, nur daß Du zum Benutzen noch die Treiber von CD installieren mußt (die LAN-Version geht ohne jeden Extratreiber).
    Im Übrigen ist die FritzBox schon ein Router für 2 PC's, siehe oben, da brauchst Du nix extra.
    Gruß :)
    Henner
     
  4. kanuu

    kanuu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    37
    Hört sich gut an, aber für was brauche ich dann noch eine Netzwerkkarte, wenn es auch über USB (und Software)geht?

    Kanuu
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Lesen ist offensichtlich nicht gleich Verstehen: wenn Du einen PC hast, kannst Du wählen, welche Farbe(Methode) Dir denn heute mal gefällt.
    Wenn Du zwei zur gleichen Zeit ins Netz bringen willst, mußt Du beide Anschlußarten (zugleich) benutzen, was heißt, daß eine der Kisten eine LAN-Karte haben muß.
    Steht genauso im Handbuchh - das Du aber inzwischen immer noch nicht gelesen hast, oder?
    Gruß :)
    Henner
     
  6. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    tja
    RTFM
    is nich jedermans sache :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen