Fritz!Box Fon freenet.edition im freien Verkauf

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Levay, 30. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Levay

    Levay Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    26
    Warum um alles in der Welt sollte man dermaßen viel Geld investieren, um hernach für einen Cent die Minute telefonieren zu können? Das unterscheidet sich preislich ja kaum von Call-by-Call-Angeboten, und wer Breitband hat, kann eh besser Sykpe benutzen...

    Da stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung ja nun wirklich überhaupt nicht...

    Levay
     
  2. nreher

    nreher Byte

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    38
    Bei Web.de kostet die Fritz FreePhone Box immerhin nur 99 Euro, das ist die Hälfte!
    Ich tendiere schon zur Internettelefonie, um der Telekom eins auzuwischen: endlich weg von dem monstermäßigen, schwerfälligen und fehlerträchtigen Beamtenapparat... Ich habe noch bei keiner Firma derart viel Sch**** erlebt, wie beim Rosa Riesen :(
    Überleg mal, in welch kurzer Zeit du den obigen Preis durch den Wegfall der Grundgebühr wieder drin hast, mal ganz abgesehen von den kostenlosen Anrufen, die damit weltweit, mit 1a Sprachqualität und auch mit abgeschaltetem PC (nachts!) und ohne Headset möglich sind.
    Das Handycap der Sondernummern wird auch irgendwann gelöst und bis dahin hat man eh sein Mobiltelefon zur Verfügung!

     
  3. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Einen DSL Anschluss bracht man aber trotztdem und den gibts in der Regel nur von der Telekom. Außer man hat einen Regionalanbieter. Wenn man zu Arcor geht ist der Service auch nicht besser.

    Da finde ich den Preis von 1&1 von 20? für Neu und Bestandskunden schon besser!
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Nur mal so nebenbei: ich habe da eine Rechnung vor mir liegen von 1&1, da steht ganz einfach 26,80? drauf, für die FritzBox Fon - es geht auch anders.
    @ tassetee 1: zwar ist das in gewissem Sinne Augenwischerei, aber ich kriege seit kurzem mein DSL nicht mehr von der Telekom, sondern direkt von 1&1. Das mit DSL nur von der Telekom ist schon länger nicht mehr wahr. Allerdings - Arcor ist dafür in meinen Augen die bei weitem schlechteste Adresse.
    Gruß :)
    Henner
     
  5. nreher

    nreher Byte

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    38
    @henner: ich warte z.Z. auf meine Rechnung von 1&1 in Höhe von knapp 50 Euro. Es mußte halt die drahtlose Fritz Box sein :)
    Kann man natürlich wie auch deinen Preis nicht in die Diskusion "Preis-Leistung-Relation" einbeziehen, da man bei dem "Discountpreis" einen Vertrag abschließen oder wie ich um ein weiteres Jahr verlängern muß.
    Ist aber egal, bei 1&1 habe ich im Gegensatz zum Rosa Riesen seit über 6 Jahren nur gute Erfahrungen gemacht.
    Und nun schaun wir mal, wie es so mit dem Telefonieren klappt und dann auch hier endgültig: Tschüß T-Com, Augenwischerei hin oder her ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen