1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

fritz box lässt sich nicht anwählen...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von tool_mit_seife, 14. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tool_mit_seife

    tool_mit_seife Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    jau. wie im topic schon steht, habe ich probleme meinen router, sprich die fritz box, anzuwählen. sonst konnte ich immer über die URL http://fritz.box den router anwählen, um beispielsweise ports freizuschalten...

    wenn ich diesen weg jetzt gehen möchte, öffnet sich nur eine leere site (von einem anderen PC aus kann ich nach wie vor direkt auf den router zugreifen...).

    da ich an sonsten keine weitern schwierigkeiten an dem "problem-pc" habe, bin ich mehr oder weniger verzweifelt und weiß in folge dessen nicht was zu tun ist. kann mir jemand diesbezüglich tipps geben?

    angenommen ich schalte die ports über einen anderen pc frei, sind die dann generell freigeschaltet, d.h. es ist egal von welchem pc aus ich sie freischalte?

    nebenifo: wir haben ein kleines heim-netzwerk (verkabelt, kein wlan), mein betriebssystem ist xp (falls das was hilft). der "fehler" ist nicht browserabhängig (habe IE und firefox getestet)...

    danke im vorraus

    PS: ich weiß nicht, welche zusätzlichen informationen ihr braucht, um mir zu helfen und die oben genannten sind eben die, die mir am logischsten erscheinen...
     
  2. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241
    Hallo,
    überprüfe mal unter Startmenü>Programme>Zubehör>Eingabeaufforderung, dort gibst du dann "ipconfig" ein ob du überall den gleichen IP-Adressbereich benutzt. Also z.B. 192.168.178.... Der Standartgateway ist dann übrigens auch deine Fritzbox. Meistens mit einer 1 hinten. Mit dieser IP-Adresse kannst du dann deine Fritzbox im Browser direkt anwählen. einfach statt URL eingeben. Und ja, du kannst deine Fritzbox von jedem Rechner aus steuern.

    MfG
    Iljuschin
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ist auf der Maschine eine Desktop-Firewall installiert ?. Mit "Win XP" kann man wenig anfangen, die Angabe vom Servicepack fehlt. Win XP mit SP2 ist ein völlig anderes Betriebssystem als Win XP oder XP SP1.

    Du änderst Einstellungen der FritzBox, ist völlig schnuppe von wo aus du das machst, wenn allerdings kein Passwort verlangt / aktiviert ist dann hast du ein Sicherheitsproblem.
     
  4. tool_mit_seife

    tool_mit_seife Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Win XP SP2 ist installiert. Windowseigene desktopfirewall ist deaktiviert, aber eine desktopfirewall von Zone Alarm...

    auch wenn ich statt der URL die ip der fritz box anwähle erhalte ich nur einen leeren bildschirm. es wird kein verbindungsfehler o.ä. angezeigt, lediglich ein weißer (inhaltsloser) screen...
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  6. tool_mit_seife

    tool_mit_seife Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ok. zone alarm ist weg, kann ich wieder mit dir rechnen? ;)
     
  7. sucka

    sucka Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    97
    Hallo !

    Hast Du einen Werbeblocker aktiv?

    Hatte bei mir auch mal das Problem, dass ich mit eingeschaltetem Werbeblocker ( WebWasher ) nicht auf die Oberfläche der Fritz!Box zugreifen konnte.
    Nach dem deaktivieren ging es.

    Gruss Sucka
     
  8. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241
    Du kommst aber mit dem Rechner ins Internet und kannst deine Fritzbox anpingen?

    MfG
    Iljuschin
     
  9. tool_mit_seife

    tool_mit_seife Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ja. ich kann ganz normal auf das internet zugreifen. ich bekomme auch keine fehlermeldung, wenn ich den router anwähle. die site wird fertig geladen, aber der browser bleibt trotzdem leer...

    einen speziellen werbeblocker habe ich nicht installiert...
     
  10. schrokla

    schrokla Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Hi,

    die Fritz!Box stellt sich da manchmal ein wenig zickig an, wenn mann die Betriebsart (Router oder DSL-Modem) falsch eingestellt hat. Teste mal beide Möglichkeiten aus. :idee:
     
  11. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Wenn sich die Fritz!Box anpingen lässt, die Konfigurationsoberfläche aber nicht erreichbar ist, sollte man als erstes mal nachschaun, ob JavaScript im Browser aktiviert ist. Ohne geht's nicht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen