1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fritz box probleme!! wichtig

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von waldi9, 18. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    habe einen 1und1 dsl 1000 anschluss bekommen mit voice over ip und eine fritz box fon5050.
    Habe nun das problem das ich nicht angerufen werden kann. telefonieren kann ich und internet geht auch.
    hoffentlich hat jemand ne lösung
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    ja, Du musst die Rückleitung von der Anlage zum Splitter noch stecken
     
  3. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    splitter ist angeschlossen
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Ja, Du musst aber beide Richtungen anschliessen : vom Splitter zur Box und von der Box dann in den Telefonport des Splitters (oben mittig). Du kannst über VoIP zwar raustelefonieren aber nicht angerufen werden. Deswegen die "Rückleitung"
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das ist Quatsch..!

    Über die VoIp-Rufnummer sofern sie geschaltet ist kann er schon angerufen werden ohne besagte Leitung, nur nicht über seine Festnetz-Rufnummer sofern das Telefon an der FritzBox angeschlossen ist. VoIP geht auschließlich über DSL da brauchst du keine "Rückleitung"..
     
  6. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    also brauche ich einen isdn anschluss damit mich jemand anrufen kann.
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das ist auch Quatsch.. Wenn du besagte zweite Leitung zum Splitter verbindest (liegt normal der Box bei) dann musst du zumindest über Festnetz wie bisher telefonieren können.

    Die VoIP Rufnummer musst du dir selbst auf der 1&1 - Website schalten. Alle Anleitungen / Handbücher nochmal lesen die du erhalten hast.. AVM Fritz und 1&1, das ist alles sehr gut beschrieben.. auch für Anfänger.. Konfiguration der FritzBox die Nebenstelle / Nebenstellen einrichten.
     
  8. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Ich hatte als selbstverständlich vorausgesetzt, dass der TO die Festnetznummer meint. Daher ja auch meine Erklärung. Für eine VoIP - Nummer hast Du Recht ...
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du hast doch eindeutig geschrieben .. ich zitiere...

    "Du kannst über VoIP zwar raustelefonieren aber nicht angerufen werden. Deswegen die "Rückleitung"

    Egal was du vorausgesetzt hast ist die Aussage schlicht falsch. Zudem wenn die besagte Leitung nicht verbunden ist dann kann er auch über Festnetz und die Box nicht anrufen.. wenn schon dann geht es in beide Richtungen nicht :rolleyes:

    Aber da der Waldi keine genauen Angaben macht kann ihm auch nicht geholfen werden, schließlich gibt es an der FritzBox LED's wo er zumindest sieht ob er gerade über Festnetz oder Internet telefoniert.
     
  10. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    :aua:

    Ich geh mal ins Bett ... ist nicht mein Tag heute ...

    :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen