1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

fritz box: sporadisch plötzlich keine wlan-verbindung mehr

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sackratte666, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sackratte666

    sackratte666 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    hi leuds,

    hab seit 3 wochen dsl von 1&1 und nen fritzbox-router (glaube 3030, bin mir grad nich ganz sicher, is aber ganz normaler router mit wlan aber ohne telefon). ich nutze wlan, router hat neuste firmware, funktioniert eigentlich einwandfrei...

    allerdings so durchschnittlich einmal pro woche (is bis jetz 2 mal passiert, immer jeweils fast genau 7 tage dazwischen) is plötzlich keine funkverbindung zum router mehr möglich. wlan-stick findet kein netz mehr, am router blinkt aber noch die wlan-led, als wär alles in ordnung. vom zweitrechner is auch nix mehr möglich. router vom stromnetz und wieder dran, dann funzt alles wieder.

    is mir allerdings auf dauer zu stressig, weil ich im keller wohn, und dann jedes mal 2 stockwerke hochlaufen muss in dachboden, um den router wieder zum laufen zu bringen.

    achja, die verbindungsqualität schwankt immer zwischen niedrig bis sehr gut. allerdings "fast" nie drunter oder nie drüber.


    :bet: Weis jemand, was da los sein könnte??? :bet:


    PS: würde ja gern n cat5-kabel nehmen, allerdings müsst ich 2 beton-decken durchbohren und min 20 meter kabel verlegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen