1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FRITZ!Card DSL im ISDN-Betrieb...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von hhuldi, 17. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hhuldi

    hhuldi Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    15
    Ich habe eben FRITZ!Card DSL mit der vollständigen
    Original-SW installiert und "fahre" derzeit "nur" unter
    ISDN, da mein ADSL erst in den nächsten Tagen
    aufgeschaltet wird. Das geht ja bei dieser genialen Karte, weil sie sowohl als auch betrieben werden kann (ADSL- und ISDN-Anschluss).
    Erstens: Nun ist das Ganze im Vergleich zu meiner alten EICON DIVA ISDN 2.0 fürchterlich langsam. Ich habe unter den zur
    Auswahl stehenden Verbindungsmöglichkeiten in "Eigenschaften von Provider" die am wenigsten langsame "Modem - AVM ISDN Internet (PPP over ISDN)(AVMISDN1)" ausgewählt.
    Zweitens: Wenn ich FRITZ!fax starten will, bekomme ich die Fehlermeldung "COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert", obwohl die komplette SW drauf ist.
    Drittens: Mein am selben ISDN-Anschluss angedocktes ISDN-Telefon funktioniert dann nicht, wenn der ISDN-Anschluss an der FRITZ!Card gesteckt ist (auch bei abgeschaltetem System!).
    Weil ich auch nach der ADSL-Aufschaltung mit ISDN werken
    möchte, bin ich für hilfreiche Tips zur Beschleunigung
    der ganzen Sache sehr, sehr dankbar.
    Gruss aus der Schweiz
    Hennes
    [Diese Nachricht wurde von hhuldi am 17.06.2002 | 21:22 geändert.]
     
  2. deter

    deter ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    hallo, dein Problem könnte das zusammenwirken von 2 !! Common-treiber sein a) von avm b) den von Windows.daher versuche die software nochmal zu deinstallieren-Rechner runterfahren-Karte raus.Danach schaust du in regestry nach avm."Leichen".Diese kannst du dann löschen.
    Danach wie gehabt Karte einbauen und software installieren.
    Viel Erfolg.

    deter
     
  3. hhuldi

    hhuldi Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo
    Habe ich alles gemacht, alte Treiber und SW vor der FRITZ!-Installation vollständig entfernt. FRITZ! inzwischen mehrfach de- und wieder installiert (1. im Gerätemanager, 2. SW). Hat sich nicht verändert.
    Von wegen Telefon: bei der deinstallierten EICON DIVA gab\'s keine Probleme, bei derselben Konfiguration mit der FRITZ! schon. Weiss auch keinen Rat. Aber in den nächsten Tagen habe ich den Telefoninstallateur im Haus.
    Danke und Gruss
    Hennes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen