1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fritz Card DSL und Windows XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von tomgart, 21. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomgart

    tomgart ROM

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    2
    Hallihallo und einen wunderschönen guten Tag. Habe Fritz Card DSL installiert unter Windows XP. Läuft einwandfrei, für 10 Minuten, dann ist Schluss. Jedes öffnen und schliessen des DSL Fenster bringt nur eins: tote Hose. Der Abbruch erfolgt mit keinerlei Meldung. Auch spielt es keine Rolle, ob als Benützer mit Administratorrechten angemeldet oder als Gast.
    Erst wenn ich die ganze Kiste (Windows) neu starte läuft die Schose wieder einwandfrei, für 10 Minuten. Nachfrage bei Telefonanbieter Sunrise (Switerland) und bei AVM hat kein Ergebnis gebracht. Thank\'s for your help, Gruss Tom
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    setz das mal ins xp forum.
    die werden dir bestimmt besser weiter helfen können
     
  3. tomgart

    tomgart ROM

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    2
    ne, auch bei den ISDN herrscht nach dem Time Out tote Hose. Auch hier kann erst nach neuen Start von Windows wieder Verbingung aufgenommen werden.
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    klappt es denn unter isdn?
    oder ruf mal microsoft an.
    am besten eine email zusenden und kurz darauf bekommst du eine telfonnummer genannt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen