1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fritz!X ISDN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Andale, 24. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andale

    Andale ROM

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo. Hoffe jemand kann helfen:

    Ich möchte eine DFÜ-Verbindung aufbauen, was aber dann mit einer Fehlermeldung abgebrochen wird, das das Modem nicht gefunden wurde...

    Ich weiss nicht, woran es liegen kann. Komm ja über die Fritz!Web-Software auch ins Internet... Also muss die Verbindung zwischen Fritz-Box und PC funktionieren.

    Ich habe die CAPI-Treiber richtig installiert und auch die Fritz-Software...

    Wär super, wenn mir jemand helfen kann!
    Es hat ja bis vor 3 Tagen auch noch einwandfrei funktioniert...
     
  2. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi, Du hast gar nicht erwähnt welches Betriebssystem Du besitzt (Win98, WinXP)?

    Wenn Du XP hast, würde ich als Modem den "NDIS WAN CAPI-Treiber" wählen, davon hast Du zwei zur Auswahl und Du nimmst einfach irgend eines von beiden.

    Unter Win98 kannst Du die virtuellen Modems (PPP over ISDN etc.) nochmal drüberinstallieren... aber auch wenn das TCP/IP funktioniert (siehe Fritz!Web) kann das DFÜ von Win98 beschädigt sein, in diesem Fall das DFÜ-Netzwerk deinstallieren und neuinstallieren (Systemsteuerung, Software, Windows-Setup, Verbindungen, DFÜ-Netzwerk - Häckchen rausnehmen, PC neustarten, Häckchen reinsetzen, PC neustarten).

    Gruß
    gencman
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841

    tja die geheimnisse der pc?s.
    manchmal ist ein problem vorhanden und keiner weis wieso weshalb warum.
    darüber kann man bücher schreiben.

    wenn ich mit eine soft oder hardware probleme habe deinstalliere ich es ersteinmal.
    durchsuche die reg und dannach neu installieren. wenn das nicht funzt gibt es ja noch sehr warscheinlich freunde die ebenfalls einen pc haben.
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    soso. erst lesen dann meckern.
    lesen mal den beitrag vorher.
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    geh mal in die regedit und lass nach "avm" oder "fritz" suchen
     
  6. Andale

    Andale ROM

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Danke für den Tipp, aber das hab ich bereits versucht.

    Ich nehme an, dass es irgendwas in der Registry gibt, was auch bei der Installation nicht entfernt wird... Von Eumex gibt es ein Tool, um alles, was nach der Installation noch übrig ist, zu löschen. Aber von AVM hab ich so etwas noch nicht gesehen.
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,

    nehme mal frity komplett vom system.
    software deinstallieren

    dann neuinstallation.

    das könnte es sein.
     
  8. rogerhedrich

    rogerhedrich Guest

    Ich schätze auch das du einfach nur das falsche Modem ausgewählt hast. Wenn Fritz soft funktioniert müßte auch DFÜ gehen, aber warum eigentlich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen