Fritzbox, 1und1 DSL und T-ISDN?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Ogni85, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ogni85

    Ogni85 Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    Ich würde gerne T-ISDN(da ich mehrere Nummern benötige) und DSL2000 von 1und1 bestellen(Wegen der Fritzbox)
    Kann ich die Fritzbox dann auch als TK-Anlage benutzen?
    Kann ich an der FritzBox zwei Tae Dosen anschließen? An der einen sollen ein analoges Fax(mit eigener Nummer) und ein analoges Telefon (mit eigener Nummer)! Und an der anderen ein analoges Telefon (mit eigener Nummer)! Könnte ich dann mit beiden VOIP nutzen?

    Danke
     
  2. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    a) Du kannst natürlich ISDN bei der Telekom haben und, soweit technisch DSL an deinem Anschluss verfügbar ist, 1&1 DSL aufschalten lassen.
    Die neue Fritz!Box, das Nachfolgemodell der 7050, die 1&1 mitliefert, hat drei analoge Ausgänge und einen internen so-bus, an den bis zu acht ISDN-Geräte anschließbar sind, auch ISDN-Telefonanlagen.
    b) Achtung: zum Faxen musst du das Festnetz benutzen, das funktioniert über VoIP nicht; wenn einer der "Experten" mal irgendwann ein Fax per VoIP übertragen hat ist das schön und ich will's vielleicht auch glauben, die Datenkompression verhindert jedoch eine zuverlässige und gut funktionierende Fax-Übertragung.
    c) Mehrere Nummern: Du kriegst bei 1&1 bis zu vier neue Telefonnummern aus deinem eigenen Ortsnetzbereich, zusätzlich zu den vorhandenen Rufnummern. Da ist die Frage, ob du wirklich noch ISDN brauchst, oder ob dir die 4 VoIP-Nummern und die eine eines analogen Anschlusses (dann am besten für's Fax) genügen.
    d) Die Fritz!Box ist eine vollwertige, kleine Telefonanlage, die interne Verbindungen zwischen allen angeschlossenen Endgeräten erlaubt.
    e) Außerdem ist DSL-Router, Switch und in der neuen Version sogar noch ein USB-Port für Netz-Festplatten, Netz-Drucker und so weiter drin.
    f) Wenn du bei 1&1 bestellen solltest, so tu das über einen der 1&1 Kundenberater, die in deiner Nähe wohnen. Das kostet nichts extra und du hast dann bei eventuell auftretenden Problemen erst mal einen direkten und kompetenten Ansprechpartner, den du kostenlos am Telefon erreichen kannst.

    Grüße Carletto 09360 - 304328
     
  3. Ogni85

    Ogni85 Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    39
    Danke erstmal für deine Antwort! Und das so schnell...
    Ich wusste gar nicht das man bei 1un1 Nummern fürs Ortsnetz bekommt!

    Die Situation ist nämlich folgende:
    Der T-Net Hauptanschluss liegt im Keller. von diesem geht eine Verbindung zu einer TAE-Dose im Erdgeschoss (an dieser ist ein analoges Telefon angesclossen)

    Nun geht vom Keller noch eine weitere Verbindung zu einer TAE-Dose in der ersten Etage(an dieser soll ein analoges Fax und ein analoges Telefon angeschlossen werden, beide sollen eine eigene Nummer bekommen) Zudem möchte ich gerne mit beiden Telefonen über IP-Telefonieren(IP-Flatrate)! Brauch dafür dann kein ISDN? Und wie kann ich die TAE-Dosen an die Fritz box anschließen?
     
  4. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Hatte dir gerade ausführlich geantwortet, das scheint beim Abschicken im Nirvana oder im großen schwarzen Computerloch /dev/nil verschwunden zu sein, jedenfalls schickte mir der PCWELT-Server eine entsprechende Meldung über das Misslingen.
    Das läuft jedenfalls so wie du dir das vorstellst gut. Du musst nur beachten, dass der Splitter das erste angeschlossene Gerät ist und davor auf keinen Fall irgend etwas angeklemmt oder angestöpselt werden darf, den im Splitter werden ers mal Telefonsignale von DSL-Signalen getrennt.
    Bei www.avm.de gibt's zur Fritz!Box das Handbuch im Download als PDF, da steht eigentlich alles drin.
    Hast Du noch Fragen, darfst du mich gerne anrufen oder mir eine mail schicken.
    Carletto
    09360-304328
    telerapid@gmx.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen