FritzBox 2030 vs. DSL6000

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Nickel Stooß, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Hallo,
    Folgendes Problem:
    Mein Schwager hat Dsl6000 bei 1&1 inklusive der FritzBox 2030 von AVM bestellt.
    Splitter, Router, Zugang kein Prob. Alles da.
    Er kommt aber trotzdem nicht ins Internet, da die FritzBox den 6000-Zugang nicht unterstützt.
    Er kontaktiert 1&1. Antwort:Er soll eine neue Firmware von Avm runterladen und aufspielen :confused: .
    Avm kontaktiert. Antwort: Firmware muß noch geschrieben werden. Kann sein, daß sie nächste Woche fertig ist.

    1&1 hat derweil schon mal Rechnung abgebucht.

    DER MANN HAT DEN ZUGANG NOCH NICHT EINMAL BENUTZT!!!

    Und das alles, weil 1&1 zu ihren Angeboten inkompatible Hardware packt :aua: !
    Kann mir vielleicht jemand aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz sagen, wie mein Schwager doch noch an seinen Zugang kommt?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ist schon merkwürdig, im Handbuch zu der Box steht max. Downstream 8 MB/s.. sollte also mit 6000 Kbit/s locker funktionieren, zudem ist mir nicht bekannt dass da ein anderer Standard oder ein anderes Protokoll verwendet wird.

    Die FritzBox verlangt aber ein geschaltetes UR-2 Protokoll in der Vermittlungsstelle.

    Der soll einmal ein altes DSL-Modem dranhängen und schauen ob das synchronisiert. Ist das ein neuer DSL-Anschluß oder wurde der nur hochgesetzt auf DSL 6000 ??

    Wolfgang77
     
  3. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Ist ein Neu-Anschluß.
    Das mit den 8 MB/s hab ich auch gegooglet und an ihn weitergegeben. 1&1 sagt, T-Com hätte den 6000er verändert und deshalb funkts es nicht :confused:. Kommt mir wie 'ne billige Ausrede vor. Altes Dsl-Modem is nich. Keins da.
     
  4. ColdZero

    ColdZero Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    128
    Habe auch diese komische fritz box!

    Benutze sie aber nicht !!

    Mein Rat: Er soll sich das Teledat 431 Lan von T-com holen :)

    Das kostet zwar 90€ aber es funktioniert wenigstens (hoffe ich)

    Am 1.8 bekomme ich auch DSL 6000 von 1&1 dann werde ich es sehen.

    Aber die neueren Modem-Modelle von T-Com bzw t-online müssen DSL 6000 kompatiebel sein da ja dämnächst angeblich A-DSL2 mit bis zu 24 Mbit/s herauskommt.
    Und A-DSL geht ja angeblich bis zu 16 Mbit/s

    Also müsste es theoretisch funktionieren
     
  5. SultanVonOman

    SultanVonOman ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    also ich bin nicht der einzige der dieses Problem hat!

    Ich habe auch den DSL 6000 von der 1&1 AG als neuer Anschluss seit dem 19-07 und konnte mit der Frtizbox 2030 von AVM auch NICHTS anfangen. KEINE Syncronisation möglich, hab alles versucht - sogar Kabeln ausgetauscht und rum gefummelt -auch wenn das Ganze auf Anhieb funzen sollte!

    Am Ende habe ich doch meinen guten alten LAN TELEDAT 331 Modem von der T-COM (hatte bei den einen 2000er Anschluss) und höre und staune da klappt es prima! Die Geschwindigkeiten werden erreicht - denn der TELEDAT 331 Modem unterstützt den 6000er auch.
    Ein Glück, dass ich den nicht verkauft habe. :)

    Dann habe ich die teure Abzockerhotline von 1&1 angerufen und wurde genau das selbe berichtet - diese Woche noch soll seitens AVM noch einen Firmware Update erscheinen der das Problem beheben soll.
    Bin gespannt ob das auch eingehalten wird. Ich bezweifele es ehrlich gesagt. Pech für die Leute, die keine andere Möglichkeit haben (kein anderes Modem vorhanden).

    Ich bin aber auch sauer - denn ich habe 10 EURO Versand bezahlt, 10 EURO für den Anruf zu der technischen Hotline und meine Fritzbox 2030 ist praktisch unnutbar. Also es fängt ja gut an mit der 1&1 AG.
    Mal gucken was noch folgt.


    Grüsse,

    der Sultan
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    vielleicht wäre die AVM Hotline billiger gewesen... ist schließlich denen ihre Kiste die nicht synchronisiert.

    http://www.avm.de/de/index.php3?Service/Support/Divers/Hotline.html

    Und ob das wirklich mit einem Firmware-Update zu beneben ist habe ich auch noch meine Zweifel, schließlich hat sich an dem DSL-Standard nichts geändert.

    Wolfgang77
     
  7. SultanVonOman

    SultanVonOman ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hi Wolfgang,¨

    danke für Deine Antwort.

    tja mit der Hotline hast ja recht - ich hab mich aber vor allem an der 1&1 AG Hotline gewendet weil ich dachte vielleicht gebe es irgendwelche "Tricks" oder "Settings" welche man den mit dieser Verbindung anwenden soll - auch wenn es auf Anhieb funzen sollte.
    Dann wurde ich aber vom Techniker zurückgerufen und wir sind alles (was die Installations und Inbetriebnahme angehen) durchgegangen.
    Der hätte mir gleich sagen können - man weiss bescheid und AVM ist dran. Aber zuerst müssen die Leute ja ein bissl Geld an deren Hotline hinterlassen!!

    OK, im Moment mache ich einfach mit dem LAN 331 Teledat von T-COM weiter- es klappt ja wunderbar. Nichtdestotrotz will ich eine funktionsfähige Fritzbox 2030 haben und wenn es nicht klappen sollte - müsste man Anspruch auf einen Ersatzgerät haben? Da werden sonst schnell viele 1&1 AG unzufrieden. Naja hoffe ich auf jeden Fall, dass man ein anderes Modem bekommt -sollte die angekündigte Firmwareupdate nichts bringen.

    Wir lassen uns überraschen. :)

    Grüß,

    der Sultan
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Schaue einmal hier, das Posting ist über vier Wochen alt und zu der Zeit wurde der Fehler schon berichtet und ist auch der T-COM bekannt dass das AVM Gerät nicht funktioniert..

    http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.php?threadid=7933&page=

    Umtauschen müssen die, ich nehme an dass die eine ganze Serie defekter Geräte ausgeliefert haben. Und die Box ist ja kein gewöhnliches DSL-Modem sondern ein Router mit Modem..Das Teledat 331 ist glaube ich nur ein DSL-Modem, da hast du also keine Schutzfunktion (NAT, Firewall).

    Wolfgang77
     
  9. SultanVonOman

    SultanVonOman ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hi Wolfgang,

    ja der TELEDAT 331 ist nur ein DSL Modem - ich meine auch es hat keine Routerfunktion.

    Hab den Thread gelesen - den Du gelinkt hast. Ja ich hatte es vor heut noch nicht so richtig rumgeguckt - jetzt habe ich schon mal 2 gute Quellen wo das Ganze berichtet wird.
    Der Techniker der 1&1 AG meinte am Telefon noch dieser Woche (also spätestens bis zum 31-07) soll ja das Problem seitens AVM behoben werden - mit einer Firmwareupdate.
    Wie schon gesagt schauen wir mal. Wenn es nicht klappt - oder gar keine Firmware rauskommt, werde ich bei den anrufen, mich weiter beschweren und nach einem Ersatzgerät fragen.

    Bis dann, :)

    der Sultan
     
  10. slamdunk77

    slamdunk77 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Ich bin also nicht der einzige...

    Bei mir genau das selbe Problem. Freischaltung am 12.07.05
    Hardware alles da und angeschlossen. Blinkende Power-LED. Nach ca. 50 Eur Telefonkosten bei 1 & 1 Hotline + Techniker + T-Online stellt sich das mit der Firmware raus. Die von AVM sagen, dass das Update am Anfang dieser Woche zur Verfügung steht (Stand: letzter Freitag). Heute ist Dienstag. Ich wurde in der Zeit sooft belogen und beschissen, von wegen Anschluss noch nicht geschaltet, Vermittlungsstelle hat Schwierigkeiten usw.
    Das beste war: "Laden Sie sich nachher die neue Firmware von AVM runter. Unter Downloads und Fritzbox 2030." Das war vorherige Woche. Voll der Anwichs.
    Übrigends wird die Kohle schon fleißig abgebucht. Da sind die schnell...
     
  11. alban23

    alban23 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Das ist echt eine Frechheit! Bei mir wurde am 21 freigeschaltet. Nachdem ich so 20€ verprasselt habe, erfuhr ich auch, das die Firmware fürn ***** ist. Dann hab ich bei AVM angerufen und erfahren, das ich nicht dder einzige bin, was es eigentlich noch schlimmer macht. Die firmware solllte letze Woche rauskommen.
    Auf eine Email-Anfrage Antwortete man mir das:
     
  12. SultanVonOman

    SultanVonOman ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Heute ist schon Freitag und es ist nichts in Sicht! Von wegen dieser Woche werden die mit einer Lösung kommen!! :heul:

    Ich werde noch bis Montag warten, aber ich weiss schon jetzt vergeblich. Bei der 1&1 AG werde ich dann direkt der Hardwarevertrieb anrufen - Schluss mit der 0900 Hotline! Und wenn die nicht machen (können). fahre ich nach Montabaur - ist für mich günstiger da ich nicht all zu weit weg von den wohne! :rolleyes:


    Gruss,

    der Sultan
     
  13. alban23

    alban23 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Fahr gleich nach Montabaur. Anrufen bring nix. 1und1 verwist auf AVM und AVM arbeitet mit hochdruck an der Firmware. Nur gelaber aber nix...
    Andere Hardware kann 1und1 mir nicht zuschicken. Sowas machen sie nicht. Das einzige was sie machen könne, ist die Grundgebühr nach hinten zu verschieben Aber wer verschiebt auch meine Sommerferien?
    Kann die PCWELT nicht mal eine Artikel bringen. SOwas wie Gamestar: Firma am Pranger oder so. Dann würden die Leute auch schnell machen.

    alban
     
  14. slamdunk77

    slamdunk77 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Positiv denken: Heute wirds was mit der Firmware :-)
    Jetzt weiss ich auch warum der freundliche AVM-Supporter mir empfohlen hat,
    meinen Anschluss bei 1&1 erstmal auf DSL 3000 runterdrosseln zulassen. Da es aber am letzten Freitag (22.07.2005) hieß, dass die Firmware nur noch max. 4 Tage braucht, schenkte ich dem natürlich keine Beachtung.
     
  15. alban23

    alban23 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Ok, das lässt schon mal echt darauf hindeuten, das sie es nicht hinbekommen. Rufe heute dort mal an und frage ob die es echt mal machen können, falls keine Firmware rauskommt.

    alban
     
  16. slamdunk77

    slamdunk77 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Ob die bei AVM auch am Wochende daran arbeiten? Oder wird
    das Problem intern eventuell nur als "Nice to have" gesehen?
    Vielleicht bin ich auch ungerecht, und AVM bekommt hier von den
    anderen beteiligten Unternehmen die Sündenbock-Funktion zugeschustert.
     
  17. alban23

    alban23 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Nein, glaube nicht. haben aber eben eine firmware für die Fritzbox SL rausgebracht und wir müssen warten. Und 1und1 sind auch scheiße, solche hardware zu verkaufen. Ich fahre morgen zu Saturn und kaufe mir dort ein Modem und hoffe, das es funzt.
     
  18. slamdunk77

    slamdunk77 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Das mit der neuen Firmware für die Fritzbox SL habe ich auch gesehen.
    Schön das die Leute von AVM folgende Features dem Funktionieren der
    Fritzbox 2030 bei DSL 6000 VORZIEHEN:
    * Verbesserte Einrichtung von Portfreigaben
    * Export/Import der Einstellungen
    * Liste der Ereignisse jetzt löschbar

    Hmmmm. Ist schon sehr aussagekräftig...
     
  19. alban23

    alban23 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    1und1 leistet sich auch geile sachen:
    Und das geilste ist, das sie mir die Firmware
    für Fritz!Box SL WLAN und WLAN 3020 Firmware geschickt haben. Das ist die unendliche Leidensgeschichete

    alban
     
  20. eteregator

    eteregator ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    das update für 3020 Wlan geht aber nicht für Fritzbox 2030 oder? Also ich warte auch die ganze zeit auf das Update für den 2030' ich habe gestern 6 MBit freigeschaltet bekommen und bei mir ging nix mehr'bis ich geschnallt habe das es an der Fritzbox liegen kann und nu hab ich wieder nen T-Com Modem dran! Ich hoffe die kriegen das update bald mal raus'ich finde das ganze echt nicht klasse,und 1 & 1 schieben die Schuld lässig auf AVM... echt lame! Und abgesehen davon haun die 6 MBit mich auch net wirklich vom hocker'und 512 Upload ist für 6 MBit viel zu wenig finde ich. Naja ich hoffe das alle 1 & 1 Kunden bald zufrieden gestellt werden! Falls das Update für den 3020 auch für den 2030 geht dann sag mal bescheid bitte!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen