FritzBoxFone und ZoneAlarm

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von revolverkopf, 21. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich komme manchmal nicht über Tiscali ins Internet.

    Kann es sein, dass sich die Firewall mit der FritzBoxFone nicht verträgt?

    Grüßli
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das wird wohl eher an tiscali liegen, die sind bekannt für derartige Scherze und wacklige Verbindungen.
    Gruß :)
    Henner
     
  3. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich habe mal die Firewall runtergefahren. Da funktioniert alles bestens.

    So weit, so gut. Nur möchte ich natürlich nicht auf den Schutz einer Firewall verzichten.

    Oder ist das wegen der FritzBox unnötig, weil da ja irgendwelche Ports freigegeben werden müssen?

    Danke schon aml
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wenn Du wirklich die Fritz!Box Fon hast, hast Du auch einen Router dadrin, der eine hardwaremäßige Firewall (muß man aber erst einschalten!) dabeihat - so gesehen könntest Du Zone Alarm weglassen. Ansonsten gibt es aber zig Alternativen zu Zone Alarm.

    Erstmal aber Studium des Handbuches, damit Du weißt, was Deine FritzBox überhaupt kann.
    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen