FritzCard DSL schlechter als Modem

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Nightrider, 20. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Hi
    Da ich in letzter zeit immer probs mit dem DSL hatte, habe ich mir jetzt eine FritzCard DSL zugelegt. Da ich viel online spiele und viel mit eMule lade ist mir was aufgefallen. Mit dem DSL modem hatte ich schnellen seitenaufbau, sehr gute pingzeiten beim zocken, max DL von 89 Kb/s und in letzter zeit immer schlechte DL bei eMule oder garkeinen. Jetzt mit der Fritzcard lagsamer seitenaufbau, Onlinezocken einfach nur noch schlecht, DL max 93 Kb/s und eMule immer Dl 40 - 80Kb/s. Hab dann noch mal mit Modem getestet... wieder das selbe. Kann das evtl. daran liegen das ich vom splitter/Modem zum PC ein 35m kabel liegen habe.
     
  2. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Ich werde es jetzt einfach so machen. ich bau die FritCard in meinen 2. PC ein und schliesse das 35m kabel dort an um ausschlieslich mit eMule zu laden, und an meinen spiele PC mach ich wieder das modem mit neuen 15m kabel dran, und je nach bedarf stecke ich einfach das kabel am splitter um.
     
  3. megamax

    megamax ROM

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo, also zum Thema 35M Kabel sind zu lang kann ich aus eigener Erfahrung nur beisteuern, dass das eine inkorrekte Aussage ist. Mit vernünftigem Kabel (z.B. UTP Cat5) geht das locker und funktioniert. Ich habe mein Kabel, was eine ähnliche Länge hatte, quer über den Dachboden, durch den Garten und hinein in ein zweites Haus gelegt und hatte immer ordentliche Verbindungsraten. Das Problem, das du schilderst, liegt wohl, wie von Dir schon selbst bemerkt, wohl eher daran, dass die FritzCardDSL und dein DSL-Modem unterschiedlich gut geeignet für die geschilderten Nutzungsmöglichkeiten sind bzw. die Treiber der jew. Produkte ihre Stärken und Schwächen genau in den Bereichen haben auf die es dir ankommt.
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Nach meinen Erfahrungen müßten beide Montagen in etwa gleich gut funze. Habe mich bei mir für die 2. Version entschieden und bin damit zufrieden.
     
  5. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Ob nun 88 oder 92 Kilobytes/s ist mir im endefekt egal. es geht ja nur darum das beide geräte wohl in verschiedenen sachen ihre vorteile haben. Ich lade gern mit eMule und ich spiele gern Online, aber beide geräte bewälltigen nur jeweils eine sache zu meiner zufriedenheit. ich vermute ja auch die ganze zeit das es an dem zu langen kabel liegt. Aber die telefondose ist nu mal mitten im flur und der PC steht einen raum weiter. Die minimalste kabellänge die ich verwenden könnte ist 15m, aber wie soll ich das ganze den anschliesen, zb.
    Telef.dose >15m >splitter> 60cm kabel>DSL Modem> 1m PC.
    oder
    T.dose > 60cm >splitter >60cm DSL M. > 15m PC
    Da wären ein paar gute ratschläge ganz nett.
     
  6. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Ich glaube das Kabel ist viel zu lang.....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen