1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fritzcard = Modem (analog) ??

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von spooler, 20. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hallo,

    habe eine Fritzcard für meinen alten Rechner bekommen. Kann ich eine Fritzcard mit einem analogen V90 (56K) Modem vergleichen?

    Da auf der PCI-Karte von Fritz "ISDN" steht, kann eine Fritzcard nur als Modem verwendet werden, wenn man mit ISDN Online geht, oder?

    Wer kann mir ein gutes Modem empfehlen? Soll ich ein V92, V90 oder 56k Modem kaufen und welche Unterschiede gibt?s da?

    DANKE für Eure Hilfe...

    Spooler
     
  2. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi, als analoges Modem würde ich auf alle Fälle ein externes Gerät empfehlern z.B. Acer (oder heißen die Modems von Acer auch schon Benq?). Jedoch allzuviel Geld dafür ausgeben lohnt sich nicht, also 40-50 Euro sollte das Limit sein... vielleicht findest Du ja sogar ein gebrauchtes Gerät.

    Alles Gute
    gencman
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Eine Fritz!-Card ist ein ISDN-Adapter, also kein Modem und funzt daher nur an einem ISDN-Anschluß.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen