FritzCardDSL Verbindung über DFÜ möglic

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von XPreSS, 7. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XPreSS

    XPreSS Byte

    Hi,

    habe die FritzCardDSL und trotz aktuellen Treibern und Software der Karte massive Schwierigkeiten. Die Verbindung wird nach einer gewissen Zeit immer mit dem Fehler: B1Protokoll nicht gefunden abgebrochen.

    Ich möchte ISDN gar nicht über die Karte nutzen.

    Nun meine Frage: gibt es eine Möglichkeit eine DSL-Verbindung über DFÜ herzustellen? und wenn JA, WIE???

    Schon mal danke für die Hilfe.

    XPreSS
     
  2. XPreSS

    XPreSS Byte

    ich habe ja nur die DSL-komponenten der avmsoftware drauf. es ist 0,0 von ISDN auf der platte vorhanden. deshalb verstehe ich es ja gerade nicht, warum er immer mit der ...... B1-protokoll daher kommt. bin echt kurz davor mir nen DSL-router zu holen. dann sind die probleme vorbei.

    *grrrrr*
     
  3. Dallas

    Dallas Byte

    Wenn Du ISDN gar nicht nutzen willst, dann reicht es für Dich ja, nur die DSL - Treiber/Software zu installieren. Also Fritz-Software deinstallieren und nur noch DSL drauf lassen. Dann sollte die Meldung mit B1... nicht mehr auftauchen. Falls doch - alles von AVM runter vom Rechner (Dateien und Registry) und nur DSL neu installieren.
    Oder andere Möglichkeit (vor der o.a. Radikalkur) - alles installiert lassen und dafür sorgen, dass nichts von Fritz-ISDN beim Systemstart automatisch gestartet wird. Evtl. reicht auch das schon.
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Habe im Pennywizeforum etwas gefunden, das könnte dir vielleicht helfen. Ziemlich sicher eigentlich, weil man das Problem bei AVM erkannt hat.
    http://www.pennywize-forum.de/phpbb2/viewtopic.php?t=5512
    ZUr Zeit gibt es da manchmal Serverprobleme, also mehrfach versuchen.
    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 07.11.2002 | 21:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen