1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Front Audio Kabel von AeroEngine an Motherboard anschließen!

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Ratondeau, 10. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ratondeau

    Ratondeau ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo leute,

    hab ein kleinen Problem die Kabel des Gehäuses den zugehörigen Pins auf dem Motherboard zuzuordnen (siehe Bild). :aua:

    Zwei Kabel haben die gleiche Bezeichnung und jetzt weiß ich nicht, welches davon wo angeschlossen wird.

    Weiß von euch jemand, welches (das dicke oder dünne schwarze Kabel) wo hinkommt?

    Danke für jede Hilfe

    Gruß
    Matt
     

    Anhänge:

  2. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Hmm ich hab auch das Aero Engine...

    nur leider hab ich vergessen wie ichs angeschlossen hab :D

    im prinzip kannste auch nix falsch/kaputt machen, schau einfach bei deinem Handbuch nach wo da ground steht und stöpsel die beiden da an, da die Bezeichnungen die selben sind, is es auch egal welchen du wo anschließt... schlimmsten falls geht halt nix, dann muste nochmal umstecken ;-)
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hm, ist in der tat doof....ich vermute mal (kenn das teil nicht...) dass der dicke ground zum audio l+r gehört (kabelschirm). den dünnen würd ich mal dem mic-power zuordnen (zu welchem es aber keine anschlussmöglichkeit zu geben scheint).
    aber grundsätzlich ist es egal welchen gnd du wo anstöpselst, im notfall kannst du einfach einen gnd ans gehäuse klemmen (oder ganz weglassen und schauen obs funktioniert, oder obs brummt. ich würde prinzipiell mal den dicken anschliessen und probieren...).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen