1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Front USB-Anschluss zu Motherboard

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von organic, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. organic

    organic Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    97
    Hallo zusammen!

    Ich habe einige Probleme beim Zusammenstellen eines neuen PC}s. Folgendes:

    Das Gehäuse hat an der Front zwei USB-Anschlüsse. Die Kabel sind hierfür sind jedoch anders beschriftet als die PINS im Mainboard-Handbuch (Enmic 8 Tex+). Ich habe schon etliche Varianten durchprobiert doch wenn ich die Maus am vorderen USB-Anschluss anschließe zum Probieren rührt sie sich keinen Zentimeter.

    Im Handbuch sind die Anschlüsse folgendermaßen beschrieben:

    Pin
    1 VCC
    2 GND
    3 USBP1-
    4 USB0+
    5 USBP1+
    6 USBP0-
    7 GND
    8 VCC

    und die Kabeln die vom Gehäuse kommen:

    1 Ground
    1 +5V
    1 -D
    1 +D

    2 Ground
    2 +5V
    2 -D
    2 +D

    Kann jemand etwas damit anfangen? Wie gesagt, ich habe schon zig Varianten durchprobiert.

    Ich baue den PC für einen Kumpel von mir zusammen der dafür viel Geld ausgegeben hat, deshalb möchte ich natürlich das alles reibungslos funktioniert.

    Des weiteren kann ich den Power LED Anschluss nicht anschließen weil dafür auf dem Mainboard nur 2 Pins vorgesehen sind, der Stecker vom Gehäuse aber 3 Pins hat und alle anderen Pins belegt sind!

    PLEASE HELP!
    [Diese Nachricht wurde von organic am 23.09.2002 | 22:34 geändert.]
     
  2. organic

    organic Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    97
    Ich habe auf meinem Mainboard mit Sicherheit nur 8 Pins zur Belegung, d.h. 2 x je 8 Pins, also ich kann 4 USB}s anschließen. Die Beschreibung habe ich aus dem beigelegten engl. Handbuch. Auch habe ich mir das deutsche Handbuch runtergeladen da sind auch nur 8 Pins zur Belegung.

    Das Windows erkennt jetzt, DAS ich ein Gerät anschließe, jedoch nicht WELCHES (im Gegensatz zu den hinteren USB). Es dürfte also ein Treiberproblem sein, oder muss ich ein Bios-Update machen?
    [Diese Nachricht wurde von organic am 26.09.2002 | 00:38 geändert.]
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    schau dir doch mal bitte hier unter http://www.enmic.de weiter unter 8TEX+ im Bereich Handbücher die USB-Pin Belegung an. Kann dir den Link nicht direkt posten, weil die das nur über ein abgelegtes Cookie zulassen. Ist ein kleines (6KB) PDF-Doku

    Danach sind auf deinem Board nicht 8 sondern 10 Pins zur Belegung vorgesehen und da sieht die Belegung auch etwas anders aus. Ferner passt die Numerierung von dir hier im Thread nicht mit der des geposteten Doku}s überein.

    Die Pin-Numerierung geht übrigens oben lins nach unten links und dann weiter von oben rechts nach unten rechts.

    Demnach sollte folgende Belegung richtig sein.
    1 Ground = Pin4 oder Pin5 (probieren)
    1 +5V = Pin1
    1 -D = Pin2
    1 +D = Pin3

    2 Ground = Pin6 oder Pin7 (probieren)
    2 +5 V = Pin10
    2 -D = Pin8
    2 +D = Pin9

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 24.09.2002 | 09:52 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 24.09.2002 | 10:00 geändert.]
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ich hatte auch schon für eine bekannte einen rechner zusammengebaut, bei dem das gehäuse einen front usb anschluss hat. beim board war eine usb belegung beschrieben, die kabel vom gehäuse hatten aber eine andere beschriftung, ausserdem waren die 8 kabel alle einzeln, ein schöner pfostenstecker wäre mit lieber gewesen. ausserdem waren am board 10 anschlüsse, d.h. 2 mussten frei bleiben.

    genau habe ich es nicht mehr in erinnerung, aber es sah nachher so aus, dass die 2 äusseren enden vom kabel nebeneinander auf dem usb-anschluss des boards angeschlossen werden mussten. wenn man sich den usb anschluss bildlich vorstellt, kam ganz unten rechts das rechte äußere kabel, darüber das 2. kabel von rechts, so auch auf der linken seite. und dran denken, dass man bei 5 anschlüssen auf jeder seite eins freilassen musste.

    ich hoffe, es war veständlich, ist schwer zu beschreiben.

    viel glück :)
     
  5. organic

    organic Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    97
    Nein, mit dieser Konfiguration funktionierts auch nicht, habe ich nochmal probiert (dachte zuerst auch, dass es so gehört). Im hinteren USB-Anschluss funktioniert die Maus einwandfrei. Was ist da los?

    Das Power-LED funktioniert jetzt, danke!

     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    habe das Board zwar auch noch nicht verbaut, kann mich aber eine ähnliche Konfiguration erinnern.

    PIN 1-4
    Ground = GND
    5 V = VCC
    1-D = USBP0-
    1+D = USBP0+

    PIN 5-8
    Ground = GND
    5 V = VCC
    2-D = USBP1-
    2+D = USBP1+

    Wegen des 3poligen Anschluss, trenn ihn auf (den Stecker) und den - Pol und +Pol des Kabels anschliessen. Normalerweise solltest du über die Farbkodierung der Kabel eine Zuordnung hin bekommen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 23.09.2002 | 22:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen