frozen Explorer unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von magicgmc, 1. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magicgmc

    magicgmc ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Nach einem Neustart friert der Explorer ein und hat im TaskMan immer 99% Systemauslastung. Die Taskleiste ist blau(=Farbe des Startbildschirms wird noch angezeigt und nicht refreshed), der Cursor zeigt permanent die Sanduhr im Bereich der Taskleiste an, Start-Button kann nicht gedrückt werden und die Symbole in der Taskleiste (Lautstärke, firewall etc.) laden nicht.
    Wenn ich den Explorer im TaskMan abschiesse, wird die Anwendung beendet und nicht wie unter Win98 bekannt erneut gestartet. Arbeiten ist dann möglich, wenn z.B. über den InternetExplorer auf die Festplatten zugegriffen wird. Neustart des Eplorers startet allerdings wieder den o.g. Vorgang.
    Neustart mit F8 und Start der letztbekannten, lauffähigen Version bringt das gleiche Ergebnis. Selbst im abgesicherten Modus wird es nicht besser. Anmelden eines anderen Users führt jedoch nicht zu diesem Problem.

    Hat irgendeiner einen Funken einer Idee ? Ich bitte um reichhaltige Beteiligung ;-)

    Grüße
    Chris
    [Diese Nachricht wurde von magicgmc am 01.10.2002 | 09:25 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen