1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FSB 100/200 oder 133/266 oder... wie erkennbar??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LacrimasMundi, 8. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LacrimasMundi

    LacrimasMundi Byte

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    10
    nabend!

    woran erkennt man an den seriennummern oder ähnlichen aufdrucken auf CPU's eigentlich den FSB?
    insbesondere bei AMD's Athlon.
    ich brauch nämlich nen Athlon mit 100/200er FSB, weil mein board ni mehr unterstützt, aber leider steht das in relativ wenigen angeboten mit dabei. und selbst wenn, würd ich das gern selber irgendwie verifizieren können.

    dank im voraus und frohes osterfest! Torben
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  3. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    hier mal ne liste mit allen Desktop Prozis und deren FSB.

    Mfg.Nobody
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Beim Athlon Thunderbird in der ersten Zeile der letzte Buchstabe ist entscheidend. B=100/200MHz, C=133/266MHz.

    Beispiel: >click< (oben ein B drunter C)
    Was für ein Baord hast Du denn? Wenn sich der Multiplikator frei einstellen läßt, könntest Du auch einen C-Athlon nehmen und einfach umtakten, die meisten sind von Haus aus freigeschalten und selbst wenn nicht, ist das noch mit ein paar Belistiftstrichen erledigt.
    Die Preise der B-Athlons liegt meist erheblich über denen der C-Version.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen