1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

FSB 133/266 MHZ Was nun wirklich?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Andiii, 10. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andiii

    Andiii Kbyte

    Hallo !


    Bei den meisten Mainboards steht 133/266 FSB oft beschrieben im Handbuch.

    Aber was ist nun was?

    fährt es jetzt mit 133 oder 266 ?

    Gutes Beispiel ECS K7S5A Pro.

    mfg
    Andi
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    @FeeJai

    meine antwort war zu antiii

    zur info
    beim P4 ist es der faktor 4
    bei deinen beispiel 133 x 4 =532 bekannt als 533fsb
     
  3. FeeJai

    FeeJai Guest

    ich hab ja gemeint, effektiv 266, tatsächlich aber 133, beim p4 mit quadpumped-technologie noch komplizierter, das wars aber auch schon mit meinen intel kentnissen
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Der FSB ist mit 133 MHz, die Anbindung bedingt durch DoubleDataRate (2 x 133 MHz) mit 266 MHz.

    Ferner kannst du das doch ganz leicht selber feststellen, ein 2600+XP 166 MHz FSB Ausführung hat 2083 MHz effekt. Taktrate 2083 MHz : 166,666 MHz FSB = 12,5 (Multiplikator)
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    effekiv 266
     
  6. FeeJai

    FeeJai Guest

    Er fährt eigenltich mit 133, läuft aber mit neuer DDR-Technologie doppelt so schnell, deshalb entspricht es einer Taktrate von 266.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen