1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FSB bei XP 1900+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von The MaD MaNiAc, 26. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Hi
    Ich habe einen AMD XP 1900+, allerdings zeigt er XP 1600+ an, wenn er hochfährt. Könnt ihr mir sagen, was ich im BIOS / SETUP bei FSB eingeben muss, damit er auch mit einer realen Taktfrequenz von 1.6 GHz (also dem XP 1900+) läuft? Wäre euch dankbar dafür.

    Th3-Mad-Maniac
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ich stimme Andreas voll und ganz zu!

    1. 300 Watt heißt garnix! Die o.g. Angaben sind viel wichtiger!

    2. Der Arctic ist schon sehr "knapp" für Deine CPU. ICh habe auch einen 1700+ und als Kühler den Titan TTC-D5TB (TC). Der ist temperaturgesteuert, hat ne gute Kühlleistung und das zu einem sehr guten Preis (17? bei ebay).

    Viel Spaß mit Deinem Rechner :-)!

    Daniel
     
  3. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    hehe
    wozu hab ich denn den Magneten? Oder meinste ein Fischernetz ist dafür geeigneter? Wobei...ein Staubsauger dürfte es auch tun...:-)
    Trotzdem danke für den Hinweis

    Th3 MaD
     
  4. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    lol
    Ab geht die Post! Oder besser: das Metall! Na denn...Prost Mahlzeit...:-)

    Th3 Mad
     
  5. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    halo, vieleicht kann ich helfen, nimm ein sehr starkes Magnet und suche das Gehäuse oder sogar die äussere Umgebung damit ab !
    Der Jumper hat ja innendrin Metall, das wird Dir helfen und das Ding wird vom Magneten angezogen ! Hoffentlich bringst Du auch
    wieder davon los...
    J:-)cyrus
     
  6. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    ACHTUNG !! Jumper sind sehr klein und wenn Du sie aus den Händen verlierst springen sie lustig im Gehäuse umher und sind dann schwierig einzufangen !
    Es sind glaub ich 0 und 1 Entscheider...
    hehe,cyrus
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    achte beim Netzteil dass es mind. 20 A auf der 3,3 und mind. 30 W auf der 5 V Leitung bringt. Das HEC 300LR-PT z.B. hat letztens bei Chip und c}t relativ gut abgeschnitten und entspricht im wesentlichen dieser Spezifikation, oder halt ein Enermax - Kostenfrage?! :)

    Wenn du den Arctic SuperSilent2500 beim 1700+XP einsetzen willst, achte auf eine zusätzlich Kühlung/ Entlüftung durch Gehäuselüfter. Der Arctic ist zwar laut Hersteller bis zum 2300+XP spezifiziert, ich persönlich würde ihn aber keinesfalls für mehr als einen 1800+Xp mit zus. Gehäuselüftern einsetzen.

    Mehr zum Arctic hier

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=59646

    und unter http://www.arctic-cooling.com

    Gruss Andreas
     
  8. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Ok, dann nehme ich ein 1.7GHz
    Das Gehäuse wird ein Compucase Cl-6608 sein, wahrscheinlich mit einem guten 300W Netzteil. Als Lüfter käme der
    Arctic Super Silent 2500 in Frage. Das sind auch die Sachen die unser Lieferant liefern kann...
    Was meinst Du ?
    Gruss.Cyrus
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    der hat ~ 68 W (mit Palomino-Kern), also etwas weniger als der 1400 TB. Gutes Netzteil und Kühler vorausgesetzt sollte er wohl an}s Laufen zu bekommen sein.

    Wenn du einen 1700+XP hast, wirst du praktisch keinen Geschwindigkeitsvorteil bemerken. Klar, beim Benchen oder DVD rippen bzw. *.wav in *.mp3 bemerkt man es schon - ist aber nicht die Welt. Versprich dir nicht allzuviel davon.

    Gruss

    Andreas
     
  10. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    hallo AMD user,

    grad eine Frage bezüglich AMD.
    Ist der 1900 ein Stromfresser, bzw. ein Grill oder soll ich da einen anderen nehmen ?
    Es müsste aber schon ein grösserer als 1700 sein.
    Vielen Dank und Gruss
    Cyrus
     
  11. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Ich möcht dich ja wirklich nicht ärgern, Steffen, aber könntest du mir vielleicht ma \'n Bild zuschicken, wo ein Mainboard abgebildet ist und wo man ganz deutlich einen / den / die Jumper erkennen kann...? Das würde mir weiterhelfen, bin wirklich zu dumm, um ihn ausfindig zu machen :-)

    Th3 Mad
     
  12. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    CPU Real Clock: 1428MHz (119MHzx12), FSB 238\'. Und damit dann noch AMD Athlon XP 1900+ angezeigt wird, muss ich also umstecken...okay. Ma sehen...bis jetzt habe ich aus unerfindlichen Gründen den Jumper noch nicht gefunden...;-)
     
  13. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Vielleicht habe ich mich da bei meinem Freund auch nur verguckt, aber ich bin mir sicher beim Booten gesehen zu haben, dass das Mobo einen KT133-Chipsatz drauf hat. Mein Freund war ebenfalls der Meinung, dass er einen Celeron hat, aber inzwischen denke ich eher, dass er da was mit einem Duron verwechselt hat.
     
  14. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    Sisoft Sandra z.b. spuckt da recht genaue Werte über CPU Revision und Steping aus.
    Außerdem gibt es noch ein Tool von AMD zum auslesen der CPU.
    Bei Interesse schicke ich es gerne per Mail.

    Gruß Lumbi
     
  15. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    ich habe das MSI K7T266 Pro2 RU (MS-6380 v2.0) mit dem AMI Bios ,Version 3.5.

    Aber wie Karl bereits gesagt hat ist das sicherlich von Mainboard zu Mainboard verschieden.

    Gruß Lumbi
     
  16. Robert Zarth

    Robert Zarth ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ich kann bei meinem Asusboard einstellen was ich will, dasteht immer 1800+
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ja, auf allen Boards einschl. KT266A. Nimm}die Ver. 18. Beta 8 gibt}s auf http://vcool.occludo.net/

    Andreas
     
  18. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hi Steffen! Hätte da nur kurz ne andere Frage: Funktioniert VCool auch bei einem Celeron 800 auf einem KT133-Mobo?
     
  19. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hab ich doch auch schon erklärt: Er ist aus Plastik, die Farbe müsste gelb sein, er befindet sich neben dem ATX-Strom-Stecker und sitzt momentan wohl auf den unteren beiden Kontakten. Also muss er jetzt um eins nach oben auf die oberen beiden Kontakte gesteckt werden: Einfach abziehen und wieder draufstecken.
     
  20. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Hi Steffen
    Wie sieht denn der / ein / die Jumper aus? Wie genau stecke ich ihn denn auf 133?

    Th3 Mad
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen