1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FSB erhöhen?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von PaCmAn2k, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Hallo!
    Bekanntlich wird ja der PCI & AGP Bus beim erhöhen des FSB auch erhöht...
    Jetz würd ich nur mal gerne wissen, ob das bei neueren PCI/AGP Karten so schlimm ist, wenn ich meinetwegen von 133 auf 166 Mhz erhöhe.
    Es gibt ja schliesslich auch boars die mit nem 333Mhz oder 400Mhz oder noch mehr FSB arbeiten.
    Oder is das dann da so geregelt dass der PCI & AGP Bus doch nur 133Mhz abkriegen?
    Schonmal danke im vorraus!
     
  2. UltimateGamer

    UltimateGamer Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    18
    Da bei dem NForce2 Board die PCI-Bustakte festgestellt sind braucht man sich um den PCI-Teiler keine Gedanken zu machen.

    Man hat aber noch die Möglichkeit bei Bedarf den AGP-Takt zu erhöhen wenn man möchte.

    Das heißt Du kannst ruhig mit dem Multi und dem FSB "spielen" ohne sich Gedanken um den PCI-Takt zu machen.

    Lüfter hast Du auf jeden Fall mehr als ich *g* Das ist schonmal gut. Ich weiß nur nicht wie gut der Boxed Kühler ist.

    Naja immer die Temperatur im Auge behalten und dem übertakten steht nichts mehr im Wege :)
     
  3. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Wieso muss man sich darum nichmehr kümmern?
    Hab auch ein nForce2 Board und nen XP 2400+ der bereits unlocked is... also ich kann zumindest im BIOS jeden Multi einstellen den ich möcht...
    Erklär mir das mal genauer :)
    Da schein ich ja ne Menge möglichkeiten zu haben...
    An Kühlung hab ich den Standard Boxed Kühler und 4 Gehäuse Lüfter (80mm Enermax)
     
  4. UltimateGamer

    UltimateGamer Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    18
    Nein ich meinte schon den Multi nicht den "PCI-Teiler".

    ich hab z.B. meinen XP2000 auf 9x190 laufen. Also 1710MHz anstatt 1666MHz.

    Hätte ich den Multi nicht gesenkt, hätte das meine CPU wohl kaum überstanden. Höchstens vielleicht mit ner supergeilen Kühlung...

    Deswegen erwähnte ich den Multi :)

    Das der Teiler sich automatisch umstellt ist mir neu aber kann sein.
    Wenn es so ist, ist es ja gut. Ich brauchte mich darum nicht zu kümmern da ich ein NForce2 MoBo habe.
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    > Bekanntlich wird ja der PCI & AGP Bus beim erhöhen des FSB auch erhöht...

    Nicht zwingend, moderne Boards wie das Asus P4PE beispielsweise ermöglichen es, den PCI und AGP fest auf den Standardtakt zu locken und den FSB unabhängig davon zu verändern. Sollte aber im Handbuch zu Deinem MoBo stehen bzw. eine Option dafür im BIOS sein.
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    ich glaube Ultimategamer meinte den Teiler für den PCI-Bus.

    100MHz FSB/3 = 33MHz PCI-Takt
    133MHz FSB/4 = 33MHz PCI-Takt
    166MHz FSB/5 = 33MHz PCI-Takt
    200MHz FSB/6 = 33MHz PCI-Takt

    Übrigens wird der Teiler vom Board (normalerweise) automatisch eingestellt, wenn man den FSB verstellt.
    [Diese Nachricht wurde von kazhar am 26.06.2003 | 11:29 geändert.]
     
  7. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Ja gut, dafür müsste man wissen was für eine CPU er hat... Multi verändern is den meisten leuten zu kompliziert, wenns net gerad en "Unlocked" prozessor ist.
    Naja muss er halt wissen was er will.

    Gruß
    Xaero3k
     
  8. UltimateGamer

    UltimateGamer Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    18
    wieso sollte FSB166 nicht funktionieren?

    Wenn er gleichzeitig den Multi runtersetzt ist das kein Problem.
    Es kommt nur auf anderen Komponenten wie MoBo, Speicher und so an.
    [Diese Nachricht wurde von UltimateGamer am 26.06.2003 | 10:43 geändert.]
     
  9. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    also... du wirst kaum ein system finden, welches bei 166MHz fsb noch booten wird. Wenn der FSB auf 166 ist, ist der PCI Takt wieder im Normal bereich, daher wäre es theoretisch für die PCI Karten kein Problem, aber die CPU wird das nicht mitmachen, bei den meisten ist die äußerste Grenze 150MHz FSB, aber da ist der PCI Takt wieder zu niedrig, also werden die PCI Karten untertaktet und laufen langsamer.

    133.3 (Standard) 33.3 MHz
    142.7 35.6 MHz
    146.6 (etwas zu hoch) 36.5 MHz
    150 (zu niedrig) 29.9 MHz
    166.6 (Standard) 33.3 MHz

    Am sinnvollsten wäre die Einstellung 142.7 MHz FSB.
    Da wird der PCI Takt nur um 2,3 MHz übertaktet und das ist kein Problem und die CPU wird auch ausreichend übertaktet.

    133,3 * 11 = 1466 MHz (Athlon XP 1700+)
    142,7 * 11 = 1569 MHz
    146.6 * 11 = 1612 MHz (etwa Athlon XP 2000+)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen