1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FSB Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mav001, 10. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mav001

    mav001 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo

    ich habe eine XP 2600+ mit 333FSB, d.h. im BIOS Einstellung 166 bei FSB.

    Jedoch habe ich das Problem das maximal 163 gehen und ab 164 bleibt der Bildschirm dann beim Neustart schwarz bzw. er friert dann beim Windowsstart ein oder macht reboot.

    Ich hätte natürlich gerne 166 bei FSB und bin schon soweit vorgestossen:

    1. Kühlerproblem ist es nicht, da die Temperatur sich nicht annähernd in den kritischen Bereich geht.

    2. Als erste dachte ich es wäre ein zu schwaches Netzteil (ich habe ein 300 Watt Netzteil mit 20A @ 3,3V und 30 @ 5V) und ich glaube nicht, dass wenn ich den FSB Takt um 1 erhöhe, dass gerade das dann die Schwelle ist, das zwenig Saft da ist, da ja mit FSB 160 alles stabil läuft (auch nach Stunden unter Volllast).

    3. Nun vermute ich es liegt am Speicher. Ich habe einen DDR 2700 sprich DDR333 Speicher - leider keinen Infineon. Meine Idee ist, dass dieser Probleme hat wenn es an die Schwelle zu 333 hingeht und dann mein System instabil wird.

    ALso was würdet ihr machen? Neues Netzteil oder doch (was ich eher vermute) einen neuen Speicher zur Sicherheit gleich einen PC3200 / DDR400 ?

    Vielen Dank schonmal um Antworten.
     
  2. mav001

    mav001 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    12
    Also ich hab das neuestes Bios oben, das war gleich meine erste Idee gewesen.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Guck mal, was hier steht: http://www.msi-technology.de/produkte/produkt.php?Prod_id=228
    Das Board kann nur max. nen FSB 133Mhz!!! Um ein neues Board wirst du also nicht rum kommen.
    Nehme meine Anschuldigung zurück. Hast du das neueste BIOS drauf?: http://www.msi-technology.de/produkte/produkt.php?Seite=BIOS&Prod_id=228
    Das brauchst du
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 10.08.2003 | 16:50 geändert.]
     
  4. mav001

    mav001 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    12
    Also ich kann schon mehr als 163 einstellen, aber dann bleibt entweder der Bildschirm schwarz oder er startet nach 15 Sekunden neu.

    Mainboard ist MSI KT3 Ultra2. Wenn FSB 133 erkennt er die CPU als AMD XP 200+ und bei 160 erkennt er die richtige CPU AMD XP 2600+.

    Komisch ist auch wenn ich diverse Stromsparfunktionen ausschalte, packt er nicht mal mehr FSB 160
    [Diese Nachricht wurde von mav001 am 10.08.2003 | 16:47 geändert.]
     
  5. lumo

    lumo Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    12
    Hallo !
    Ein schnellerer Speicher (DDR 400) würde asynchron laufen, also wahrscheinlich keinen Vorteil bringen.
    Ich würde den vorhandenen Speicher beim Händler oder bei einem Kumpel testen lassen bzw. einen anderen Riegel probieren um herauszufinden ob es am Speicher liegt.
    Viel Erfolg
     
  6. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ohne angabe des mainboards kann man nicht viel sagen.

    wieso kannst du nur max 163 einstellen?

    ich nehme mal an, dass dein board fsb 166 fähig ist, worüber es aber zweifel gibt.

    die stufe darunter ist fsb 133, bis 165 wird ein fsb/pci teiler von 4:1 genutzt, sodass bei deiner momentanen lösung agp und pci takt gnadenlos übertaktet sind ..... und zwischen 163 und 164 ist eben gerade die schwelle, die deine pci und/oder ide geräte gerade noch mitmachen, da kannst du dich glücklich schätzen.

    evtl musst du einen jumper für fsb 166 setzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen