1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FSB und AGP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chrissg321, 11. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Vorhin habe ich einen Versuch gestartet: Den FSB zu erhöhen. Nachdem ich den FSB von 133Mhz auf 140Mhz hochgestellt hatte und die Einstellungen gesichert hatte, schaltete sich mein Bildschirm aus und das System fuhr nicht mehr hoch. Die Lüfter liefen alle. Ich hab den Computer "verrecken" lassen und den Netzteilschalter hinten auch aus gemacht. Dann nach 2 Minuten hab ich es nochmal probiert und siehe da es lief. Jetzt kommts: Nach dem Gerätetest im BIOS-Start-Bildschirm stand da, dass das BIOS zuvor nicht geladen werden konnte. Also ins BIOS und den FSB ganz schnell wieder zurückgestellt. Dann liefs wieder wie gehabt. Könnte es sein, dass es da Komplikationen mit dem AGP-Bus gab? Oder gar mit dem Ram. Weil, beim Ram hab ich schärfsten Timings drinnen (Speed: Manual/266Mhz; CAS Latency: 2) Müsste ich den Speed beim Ram auf AUTO stellen?
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    lag höchstwahrscheinlich an den Speichertimings........das K7VT2 hat (zur Zeit) noch keinen 1/5 Teiler,ich bringe mein k7VT2 auf 154 Mhz FSB und dann steigt meine Graka aus.

    mfg
    Y
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Mein Mainboard, wie du vielleicht hier schon mitbekommen hast, ist das ASRock K7VT2. Als Ram hab ich Apacer 256MB, DDR-Ram Pc-266, CL2. Während des Übertakten waren die Ram-Werte auf Manuell/266Mhz und CAS Latency. Hätte ich da Auto einstellen sollen? Für AGP kann ich nur die Geschwindigkeit, Aperture Size und Fast Writes einstellen.
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Du den FSB hochschiebst, dann übertaktest Du damit quasi alle Komponenten: AGP, RAM etc. Die Frage ist, was Deine Komponenten aushalten.

    Frage: was hast Du für ein Motherboard? Kannst Du dort die RAM-Geschwindigkeit separat einstellen oder nicht, resp. auf synchron stellen?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen