FTP-Server: Router- oder Einstellungsproblem?

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Gayson, 4. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Hallo!

    Ich habe 2 PCs, die beide hinter einem Router laufen.
    Auf dem einen ist ein FTP-Server (IP 192.168.178.20, Firewall aus) installiert, den ich jedoch nicht erreiche.
    Im Router ist die entsprechende Weiterleitung eingestellt (FTP-Server TCP 21 192.168.178.20 21)

    Gebe ich von meinem anderen internen PC ftp://192.168.178.20:21, erhalte ich die Fehlermeldung:
    "Beim Versuch, 192.168.178.20 zu kontaktieren, wurde die Verbindung zurückgesetzt."
    Mein FTP-Server meldet "Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte. Connection closed."

    Von einem PC außerhalb gebe ich ftp://***.myftp.org:21 ein, dieselbe Fehlermeldung wie oben.
    Auch der FTP-Server gibt dieselbe Fehlermeldung aus.

    ***.myftp.org anzupingen klappt.

    Was meint ihr, liegt es am Router oder an den Einstellungen des FTP-Progs?
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ftp ist ein ziemliches frickelprotokoll aus der netzwerk-steinzeit. in der standardversion stellt nicht nur der client eine verbindung zum server her sonden auch der server eine zum client - was der clientseitige router unterbindet. dieser rückkanal ist nicht fix sondern in einem weiten portbereich variabel -> man kann daher nur schwer regeln im router hinterlegen.

    probiers mal mit der "passiv" einstellung am client.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wie hast du die Benutzerberechtigungen gesetzt ? Wenn kein anonymous-Zugang konfiguriert wurde, mußt du auch Benutzernamen und Kennwort mit angeben. Manchmal funktioniert das nicht so, dass die grafische Eingabe dafür im Browser kommt. Versuche es mal so im Browser :

    ftp://benutzer:kennwort@192.168.178.20

    Auch auf die Portangabe würde ich verzichten (ist nur notwendig, wenn man nicht über einen Standard-FTP-Port geht) Teste erstmal lokal im Netzwerk. FTP hinter einem Router über Namensadressen ( DynDNS, no-ip.org und co.) und wieder zurück ins LAN funktioniert meistens nicht wegen fehlender Loop-Back-Funktion der Router. Das sollte man also von einem Rechner außerhalb des LANs testen, in dem sich der Server befindet.
     
  4. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Danke für den Tip.
    Nur leider lag's diesmal wirklich an mir, da bei meinem FTP ich extra nochmal "go online" drücken musste...
     
  5. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    @franzkat: Danke, hat sich erledigt, lag wirklich nur dran, dass der FTP-Server net online war :aua: :aua: :aua:

    Danke an euch!!
     
  6. pixeltsv

    pixeltsv ROM

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    1
    Gib es eine Know How Anleitung. Folgendes: Ich habe zwei PC. Auf dem einen habe ich einen FTP laufen. (Arbeits PC). Es funktioniert alles perfekt. Ich diesen aber nicht als FTP nutzen und habe einen zweiten genauso konfiguriert. Allerdings geht hier nichts. Ich suche also einen Algorytmus wo nochmal kontrollieren kann.

    PS: Firewall etc. abgeschaltet und im Router die Ports 21 frei.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen