FTP-Upload

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von K.Pope, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    ich suche irgendeinen möglichkeit daten auf einen ftp-server zu spielen ohne dabei über den ftp-port gehen zu müssen (der ist gesperrt).

    kennt irgendwer einen dienst dazu??
     
  2. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    anscheinend ja
    ich haetts auch nicht gewusst!!

    aber ich komm ueber die seite www2.ftp.com nicht rein
    und auf der one/webpage steht nur was von wsftp!?
     
  3. kabelfaser

    kabelfaser Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    hallo ich nochmal

    eine frage an dich! kann der provider sagen welches programm zugang hat und welches nicht!?
    soweit ich weis läuft doch sowas nur über ports ab und nicht über irgendein spezieles programm!?
    keine ahnung da lern ich wohl noch was dazu!??? ;-)
     
  4. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    danke das sollte funktionieren - aber ich hab grad gemerkt dass mein provider NUR WsFTP zulaesst!!

    also vergesst es!!
     
  5. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    ich hab einen zugang - nur der ftp-ausgangs-port meiner firma ist gesperrt!!
     
  6. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi Pope,

    probiers mal hiermit, wenn ich das richtig verstanden habe sendest Du Deine Daten über http an diese Adresse und die schicken sie erst per ftp an den entsprechenden Server. Ist ganz praktisch wenn man hinter einer Firewall sitzt.

    http://www2ftp.de/

    Hoffe das löst Dein Problem.

    Mfg
    Matthias
     
  7. kabelfaser

    kabelfaser Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    dann kann dir leider nicht wirklich weiter helfen da der provider jetzt einfach eine gegenstelle ist der dir zugang auf seinen plattenspeicher gewähren soll. da must du dich wohl oder übel mir dem provider in verbindung setzen das er dir wie schon gesagt webspace und ein login auf dem ftp-server einrichtet.
    sorry
     
  8. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    jep - die daten ghörn zum ftp-server meines providers!
     
  9. kabelfaser

    kabelfaser Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    möchtest du daten auf den ftp-server des providers ablegen? oder auf einen ftp-server der irgendwo im netz steht?
    ersteres ist natürlich nur möglich wenn der provider für dich ein login und webspace für dich bereit gestellt hat.
    und wenn du daten auf einen anderen fremden ftp-server ablegen willst kann ich mir nicht vorstellen das der provider irgendetwas zu tun hat wenn es nicht klappen würde. da der provider nur die verbindung ins netz stellt alles ander liegt dann bei dir oder an der gegenstelle. sprich firewalls usw.
     
  10. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    wie sollte ich denn dass machen???? ich krieg doch keinen zugriff auf den ftp-server meines providers!?!?!?!?
     
  11. kabelfaser

    kabelfaser Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    hallo k.pope

    dann müst du den ftp-server auf einen anderen port einstellen der nicht gespärt ist. und dann kannst du ja in allen ftp-programmen bei der verbindung sagen auf welchen port der ftp-server hört!
    einzige mir bekannte möglichkeit. vielleicht gibt es noch eine andere möglichkeit aber die ist mir nicht bekannt!
    cu kabelfaser
    [Diese Nachricht wurde von kabelfaser am 03.07.2002 | 09:12 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen