1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Führungswechsel nach PCI-Express???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Martin15, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Wird es nach der einführung eine Führungswechsel geben?? PCI-Express verlangsamt die jetztigen Karten um fast 20%!!! Wobei ATI mehr Verluste aufgrunde der Verbindung nimmt, als Nvidia.

    Was denkt ihr?? Wird Nvidia mit der neuen 8x2 Architektur zuschlagen?? Und was für eine Architektur will ATI jetzt verwenden?? 16x1 oder auch 8x2??

    Martin
     
  2. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Naja ich würde mir in Moment auch keine Prescott holen(habe doch einen fast so starken Northwood :D).
    Aber ich denke das ich das nächste mal einen Athon 64 nehmen werde...weil bis dahin wird es bestimmt noch keinen 64Bit Prozessor von intel geben(also für Desktops zum spielen ;))

    Martin
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Er hetzt doch nur ... :p ... aber Recht hat er! :D
     
  4. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Woher willst du wissen, ob das beim A64 nicht auch passieren kann??? Wurde PCI-Express schon mit A64 getestet???

    Martin
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Und dazu WinXP 64! :jump:
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wer will schon den Presscott, wenn es den AMD64 gibt ;)
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Nee, wir diskutieren weiter (eine kontroverse Diskussion ist kein Streit ;)), denn es ist doch seltsam, daß eine geänderte CPU-Architektur eine Grafik-Hardware so viel stärker trifft als eine andere ... seltsam. :confused:
     
  8. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Ja dass meinte ich doch die ganze Zeit:aua:

    Ich glaube wir sollten den Thread schließen, der macht nur Ärger:heul:

    Martin
     
  9. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Martin, Du kannst höchstens sagen, daß die Radeons mit einem P4 Prescott stärker verlangsamt werden als die Geforces - aber woher das nun wieder kommt ist unklar (Treiber?) und kann sich evtl. ändern.
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    PCI-Extreme hat eine doppelt so hohe andbreite, wie AGP! Kann also technisch mal gar nicht sein, dass AGP schneller ist.
     
  11. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    ???? Es geht hier nicht darum, das PCI Express mit prescott weniger bringt, sondern, das ATI dadurch mehr Leistung verliert als Nvidia! Ich wollte wissen ob du/ihr denkt, das wenn PCI-Express kommt, Nvidia wieder die Nase vorn haben wird.

    Martin
     
  12. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Du hast verschwiegen, daß die Unterschiede durch die Verwendung eines P4 Prescott mit den PCI-Express und eines P4 Northwood mit den AGP-Karten verursacht werden können, da der Prescott eine geringere Effizienz/Takt hat - das steht so in dem Artikel:
     
  13. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Wieso soll ATI durch PCI Express langsamer werden als NVidia? Das meiste spielt sich sowieso auf den Grakas ab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen