1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ShadoW_V_2.45, 16. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    [​IMG]

    Auf ... kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

    Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar

    Gast-Konto ist aktiv
    Sicherheitsrichlinien ist Gast bemächtigt für Netzwerk
    RestrictAnonymous auf 0
    "PagedPoolSize" auf "0"
    "IrpStackSize" auf 50 und auch schon gelöscht

    das ganze passiert aber nur auf 2 Freigaben !! die wurden ohne vereinfachten Modus erstellt, jedoch auch mit den optionen jeder darf alles

    ein anderes Laufwerk wurde einfach gleich mit einfachem Modus freigegeben, das funktioniert auch tadellos, jedoch die anderen beiden gehen nicht, auch wenn nachträglich nochmal mit einfachem Modus freigeben, wo liegt da der Fehler ?

    Welche Einstellungen hat der vereinfachte Modus ?
     
  2. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    falls es jemand interessiert

    IRPStacksize muss anscheinend Hexadezimal angegeben werden, nach nochmaliger Eingabe mit 30=DEZ48 hats funktioniert
     
  3. martinpet

    martinpet ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo Shadow,

    ich hab nach der Lösung dieses Problems fast zwei Jahre (sic!) gesucht. Ich wäre nie auf die Idee gekommen den Wert über Hex einzugeben, da ich zuvor schon alle entsprechend möglichen Gegenwerte in DEZ ausprobiert hatte.

    Ich wollte dir herzlich dafür danken, dass du die Lösung hier nochmal hineingeschrieben hast, obwohl du es nicht hättest machen müssen (das Problem war ja damit für dich gelöst).

    Du hast mir sehr geholfen und ich habe mich zu meiner eigenen Überraschung nur für dieses Dankeschön hier angemeldet.

    Danke!!!
     
  4. kingsepp

    kingsepp ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Hi Shadow,

    nachdem ich bei jeder Gelegenheit über schlechte Posts meckere, möchte auch ich mich mal bedanken.

    In diesem Sinne: Danke für diesen Tip. Hat auch bei mir geklappt !!!

    Sepp
     
  5. Marcel GX

    Marcel GX Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    1.528
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen