Für Internetradio: Erst TXT-Datei auslesen, dann umwandeln und dann ausführen!

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Klappspaten, 1. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo!

    Ich bin Internetradiomoderator und will über die Funktion "Title Streaming" Informationen an den Webserver senden. Keine Angst, ihr müsst euch nicht mit der Shoutcast-Technik auskennen - ich erkläre euch das alles hier. Mein Ziel: Ich brauche ein Programm, was diesen Weg, den ich im folgenen beschreiben werde, umsetzt.

    Mit einem Programm wird der Titel, den ich gerade spiele in einer TXT-Datei gespeichert - z.B. Abba - Dancing Queen. Mit der URL http://localhost:8000/admin.cgi?pass=passwort&mode=updinfo&song=ABBA - Dancing Queen kann man manuell diesen Titel per Hand in eine Adresse eingeben und updaten. Das ist natürlich sehr unaktuell und zeitraubend. Daher habe ich die Datei soundso.txt mit den Informationen:

    Code:
    Abba - Dancing Queen
    Dieser entspricht dem aktuellen Titel. Da die oben genannte URL am Anfang ja immer gleich ist, muss ich im Prinzip folgenen Weg gehen. Der Titel wird ausgelesen, Sonderzeichen werden in Hexform umgewandelt (z.B. Leerzeichen in %20) und dann wird das mit der ganzen Adresse ausgeführt. Dann, z.B. 5 Sekunden später, ließt er es wieder aus und dann vergleicht er aber. Wenn der Titel dann immer noch der gleiche ist, dann passiert nix, wenn er neu ist wird wieder der hochgeladen. Also im Prinzip ein Script, was im Hintergrund arbeitet.

    Das muss ich realisiert kriegen. Weiß jemand wie das technisch funktioniert? Ich würde mich freuen, wenn jemand den Quellcode schreiben könnte. Hinweis: Der Server mit dem ich sende liegt natürlich nicht auf dem localhost sondern im Internet.

    Sollten Fragen aufkommen, bitte stellen.

    Danke,
    David
     
  2. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    ich hätte da ne bessere Möglichkeit für dich:

    Mach dir ein Formular in ner HTML-Seite mit folgenden Eigenschaften:

    - ein Textfeld für das Passwort (dieses "pass=" in deiner URL)

    - ein Textfeld für den Titel

    - Namen der Textfelder an die Namen der Parameter anpassen

    - Methode GET des Formulars

    - Einen Button zum SENDEN!!!

    Das müsste alles sein, kannste sogar mit manchen Programmen ohne HTML-Kenntnisse hinkriegen. Du musst halt in des Textfeld nur den Namen des Liedes und dein Passwort eintippen und danach auf senden klicken, das müsste alles sein!

    mfg Tenschman
     
  3. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo!

    Ja, das geht natürlich, aber das ist sehr unkompfortable. Schließlich muss man bei jedem Lied die TXT-Datei öffnen, dann die Titel reinkopieren und dann PWD eingeben und abschicken. Die Verzögerung sollte höchstens bei 5 Sekunden liegen.

    David
     
  4. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    weißt was: Ich werd mich die nächsten paar Tage um dein Prob mal kümmern (muss morgen auf 2 Exen lernen, deshalb da noch net...)!

    Schreib einfach die Parameter, die übergeben werden müssen als Beitrag rein!

    Da ich mit VB .net 2005 Express programmiere, benötigst du allerdings das .net Framework 2.0, wenn ich da was entwickle!

    mfg Tenschman
     
  5. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo!

    Welche Parameter meinst du?
    Framework habe ich drauf, kein Problem.

    David
     
  6. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    das hier dürfte deine Antwort sein:
    http://localhost:8000/admin.cgi?pass...ancing%20Queen

    Ersichtliche Parameter wären der Name des Stücks und das Passwort (hier fett gedruckt).

    mfg Tenschman
     
  7. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Ich kann dir leider nicht das PWD schreiben. Das ist vom Sender und somit intern.
     
  8. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    das Passwort meine ich nicht! Ich meine alle Parameter, beim namen genannt, z. B. das "pass"!

    Wenn dann nur noch der Parameter für den Namen ist, schreib mir den Namen des Parameters und weiter nichts!

    Dein Passwort brauche ich nicht, das kannst du bei dem Programm selbst eingeben (mein Programm wird es in einer TXT-Datei speichern, damit es nicht immer eingegeben werden muss...).

    mfg Tenschman
     
  9. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Sorry, ich weiß nicht, was du meinst. Die Form der Adresse, die dann im Prinzip aufgerufen werden muss, steht oben.

    Ich bin wohl etwas zu müde *g*

    Danke fürs Aufklären,
    David
     
  10. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    weißt was, erklären bringt jetz nix, aber das hier:

    Schreib doch mal die volle Adresse, die du in den Browser eingibst, für den Titel "Abba - Dancing Queen" wie in deinem Beispiel! Dein Passwort ersetzt du durch ein paar Sternchen, egal wie viele, es soll halt die volle Adresse ohne dein Passwort aber mit den Sternen hier geschrieben sein!

    mfg Tenschman
     
  11. Klappspaten

    Klappspaten Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Check mal deine PMs ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen